Anästhesie Arterieller Blutdruck

  • Ersteller Nadine2411
N

Nadine2411

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo liebe Leute,

Bei einem arteriellen Blutdruck muss ich die Rollklemme vom Druckbeutel offen lassen oder zu machen nach dem das System gespült wurde?
Lg danke und entschuldigt die dumme frage * schäm*
 
Qualifikation
DGKS
Fachgebiet
Notfallmedizin
PflegerPhil

PflegerPhil

Unterstützer/in
Basis-Konto
10
Köln
0
Hallo Nadine,
Rollklemme zum NaCl-Beutel auf. Nicht vergessen genug Druck (200-300mmHg) auf den Beutel zu bringen.
Keine Sorge wegen doofer Fragen. Anästhesie und Intensiv sind hochsensible Arbeitsbereiche. Lieber 2 mal doof fragen als einmal ungefragt einen Fehler machen und eine lebensbedrohliche Komplikation hervorrufen

LG
PP
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Konservative Intensivstation
L

Lulli1.0

Mitglied
Basis-Konto
16
0
Mach nach dem durchspülen Nullstopfen drauf. Dann tropft es nicht dauernd.
Ich pumpe immer erst auf kurz bevor das System angeschlossen wird.
Die Rollklemme lasse ich immer auf. Ich mach auf alle gespülten Systeme, ob Überleitung oder Drucksystem, Nullstopfen drauf. Bei uns werden die System immer mit Dreiwegehahn versehen. Auch die Arterie.

Lass die Systeme von der Schwerkraft befüllen und nicht vom Druck. Wenn man sie über Druck spült hat man ständig Bläschen drin.
 
Qualifikation
GuK
Fachgebiet
Anästhesie
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.