Intensiv Arterielle Druckmessung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

gprattes

Neues Mitglied
Basis-Konto
11.11.2014
Graz
Hi, Frage an alle:
Habe auf unserer Intensivstation ein spannendes Phänomen:
Bei 90 % der arteriellen Druckkurven zeigt sich eine Schleuderzacke (Unterdämpfung) mit systolischen Druckunterschieden zur Manschette bis zu 50 mmHg.
Verwenden Monitore von Dräger und Transducersysteme von Edwards (Vamp plus) und BD Flowswitch Kanülen. Habe bereits 3 verschiedene Monitore, 4 andere Druckmesssysteme und 2 andere Kanülen(Seldinger) versucht. Es ist überall das gleiche Bild.
Es ist eindeutig eine unterdämpfte Druckkurve, je höher der Druck, desto höher die Zacke. Bisher kennt dieses Phänomen in dieser Ausprägung keiner. Alle Firmen sagen, das haben sie noch nie gesehen.
Vielleicht hat von euch das schon mal wer erlebt und weiß bestenfalls eine Lösung.
Wahrscheinlich nur irgendeine kleine Inkompatibilität.
Würde mich freuen.
 
Qualifikation
Diplompfleger
Fachgebiet
Intensivleiter
P

Putze

Mitglied
Basis-Konto
18.02.2015
Nähe Münster NRW
Es gibt mehrere Möglichkeiten,warum dieses Problem besteht.Wenn der Druckaufnehmer auf der richtigen Höhe( Herzhöhe) patziert ist,nichts abgeknickt ist, keine Luftbläschen im Schauchsystem sind und der Nullabgleich durchgeführt wurde,liegt es wahrscheinlich am Transducer.Es könnte sein,dass der Druckaufnehmer des Monitorkabels defekt ist,dies könnte die Medizintechnikabteilung überprüfen.Liegt es nicht am Monitorkabel,könnte auch mal eine Charge der Einmaltransducersets defekt sein.In diesem Fall sollte man mal Systeme einer anderen Charge einsetzen.
Wir hatten früher mal ein Problem der Falschmessung bei Siemens Sirecust,schuld waren die Druckaufnehmer der Monitorkabel,die altersschwach waren.Dies konnte eindeutig vom Medizintechniker verifiziert werden.Mit neuer Siemensmonitoranlage und anderen Druckaufnehmerkabeln gab es das Problem nicht mehr.
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege
Fachgebiet
Ambulante Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkrankenschwester für Anäshesie und Intensivpflege Praxisanleiterin Pflegeexpertin im Schmerzmanagement stellv.PDL
O

Olaf252

Neues Mitglied
Basis-Konto
05.09.2019
Die Vorteile der direkten Messung, im Vergleich zur Messung mit einer Blutdruckmanschette, sind unter anderem

  • eine kontinuierliche Messung
  • das frühzeitige Erkennen von Blutdruckschwankungen
  • zusätzlich die Möglichkeit einer arteriellen Blutentnahme und damit der Erhalt von weiteren wichtigen Werten (beispielsweise der Gehalt von Sauerstoff und roten Blutzellen im Blut)
 
Qualifikation
Arzt
Fachgebiet
Zahn
A

Ajmalin

Mitglied
Basis-Konto
11.02.2011
Hohernorden
Die Vorteile der direkten Messung, im Vergleich zur Messung mit einer Blutdruckmanschette, sind unter anderem

  • eine kontinuierliche Messung
  • das frühzeitige Erkennen von Blutdruckschwankungen
  • zusätzlich die Möglichkeit einer arteriellen Blutentnahme und damit der Erhalt von weiteren wichtigen Werten (beispielsweise der Gehalt von Sauerstoff und roten Blutzellen im Blut)
Nee oder?? Hammer was es alles gibt, hab ich ja noch nie gehört. Aber kurz zum Verständnis, was hat das mit der Frage zu tun????
:ironie3:
Stimmt manuelle Messung hat keine Schleuderzacke... :headwall:
 
Qualifikation
Pfleger
Fachgebiet
Wo es Spaß macht ;-)
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Hallo Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit zum Thema CIRS in der Intensivpflege. Dafür befrage ich Pflegekräfte auf...
  • Erstellt von: Patsche1
0
Antworten
0
Aufrufe
437
P
H
Guten Tag liebe Community, ich bin seit eben neu hier, da ich nicht weiter weis. Ich befinde mich im zweiten Jahr der Fachweiterbildung...
  • Erstellt von: hendrik_altmann
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
L
Y
Guten Tag. TRACHEA Sekretproben Set - wo kann ich eine ausfürliche Beschreibung finden, wie richtig diese Massnahme durchgerfürt werden...
  • Erstellt von: yanl1959
0
Antworten
0
Aufrufe
326
Y
W
Hi, ich bitte um rat, bin gerade ein wenig verzweifelt. Ich hatte über das letzte Wochenende 4 Nachtdienst und kann seit dem nicht mehr...
  • Erstellt von: Wacken11
5
Antworten
5
Aufrufe
3K
P