Arbeitszeugnis

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

André Rosellen

Mitglied
Basis-Konto
07.04.2002
41469
Liebe Kollegen!

Was ist davon zu halten, wenn in einem qualifizierten Arbeitszeugnis folgende Formulierung enthalten ist: Im Umgang mit den eigenen Kolleginnen und Kollegen zeigte Frau XY ein NATÜRLICHES UND ANGEMESSENES Verhalten.?

André
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Psychiatrie
Fachgebiet
offene allgemeinpsychiatrische Station / Borderline
I

Ingo Tschinke

Hallo André,

eine sehr gute Bewertung wäre "Verhalten war stets einwandfrei", gut "einwandfrei" oder "hilfsbereit und kollegial", die genannte Formulierung erscheint eher Note drei bis schlechter - in dem Sinne: Ging gerade noch so, quatscht aber zuviel.

Cheers

Ingo
:redface:
 
I

Ingo Tschinke

Hallo André

man kann gegen ein Zeugnis immer Widerspruch einlegen. Dann sollte man auch Verbesserungsvorschläge formulieren.

Man kann bei einer eindeutigen Negativbewertung den Betriebsrat einschalten, der kann und sollte dann vermitteln.

Notfalls kann man letztlich auch vor dem Arbeitsgericht gegen ein klares ungerechtfertiges Zeugnis klagen. Das aber erst, wenn alles andere nichts gebracht hat. Auf jeden Fall einen Arbeitsrechtsanwalt vorher zu konsultieren.

Dabei Fristen zu wahren.

Cheers

Ingo :redface:

[ 14. April 2003 22:11: Beitrag editiert von Ingo Tschinke ]
 
C

cut

Mitglied
Basis-Konto
07.09.2001
85276
Hallo Andre,
um das in Erfahrung zu bringen, ist es sicher sinnvoll, sich an Experten zu wenden.
Ich war einmal bei einem Seminar des DBfk München zu diesem Thema. Dort wurde erwähnt, daß Mitglieder die Möglichkeit haben, ein Zeugnis "übersetzen" zu lassen. Inwiefern dies Nicht-Mitgliedern möglich ist, kann ich nicht sagen, aber einen Anruf ist es wert.
Schönen Gruß
Anne
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Fachgebiet
amb. PD,...
I

Ingo Tschinke

Hallo Andre,

ein gutes Buch zum Thema ist das Buch Arbeitzeugnisse entschlüsseln. Es ist sehr hilfreich, wenn man wissen will, was welche Formulierung bedeutet. Ausserdem gibt das Buch auch Aufklärung zu Rechtshilfen, wenn man sich gegen ein schlechtes Zeugnis wehren möchte.

Cheers

Ingo :redface:
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen