Arbeitsrecht Arbeitszeugnis und Gehalt

B

Billie

Hallo,

hoffe, dass mir jemand helfen kann. Ich habe mein Arbeitszeugnis bekommen
und brauche einen Übersetzer.

"Frau... führte alle ihr übertragenen Aufgaben teamorientiert zu unserer
vollen Zufriedenheit aus. (befriedigend?)"

Ich bin total verärgert. Ich schätze mich für gut ein. Bei Pflegevisiten hatte ich immer mit sehr gut.

Oder wie ist vollgendens zu verstehen...

"Das Dienstverhältniss wurde auf Wunsch von Frau... beendet.
Wir bedauern ihr Ausscheiden und wünschen ihr für die Zukunft
viel Gesundheit und alles Gute."

Meine Arbeitsverhältnis endete zum 15.08.08. Ich erhielt den Lohnzettel
mit 0 Euro Überweisung auf mein Konto. :mad_2: Wieso bekomme ich für den
halben Monat keinen Lohn? Ich habe zwar die letzten 7 Wochen nicht mehr gearbeitet, aber ich hatte so viele Überstunden und habe diese aus Ausgleich bekommen.

Vielen Dank schon mal.

LG, Billie
 
K

Karle99

Mitglied
Basis-Konto
0
70374
0
Hallo Billie! Soweit mir bekannt ist bedeutet "viel Gesundheit", dass Du oft oder lange krank warst.So würde ich das Zeugnis nicht annehmen.
LG Karle99
 
Qualifikation
Krankenpflegehelferin
Fachgebiet
Stuttgart
Escaflown

Escaflown

Mitglied
Basis-Konto
0
32609
0
Hallo Billie,
hast du Gehalt bekommen, oder wurde nach Stunden abgerechnet ?

Escaflown
 
Qualifikation
exam. Krankenschwester,PA,PDL
Fachgebiet
Seniorenheim
B

Billie

Hi Escaflown,

ich habe immer Gehalt bekommen. Die Zuschläge für den laufenden Monat
wurden dann den nächsten Monat ausgezahlt.

Danke für eure Antworten!

Billie
 
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
Hallo Billie,

ohne jetzt das ganze Zeugnis zu kennen, würde ich die Bewertung auch bei max. befriedigend ansiedeln. Im Zeugnis ist jede Formulierung wichtig, ebenso die Reihenfolge. Also zwei Bemerkungen zu entnehmen macht kein beurteilbares Bild.

Auch die Bermerkung "alle ihr übertragenen Aufgaben" heißt sie hat nur das gemacht was ihr Aufgetragen wurde und darüber hinaus nicht viel, keine/wenig Eigeninitiative.

Die Bemerkung bzgl. Gesundheit sehe ich genauso wie Karle99.

Also entweder der Schreiber hat keine Ahnung von der Zeugnissprache, oder es ist bewußt so geschrieben. Aber wie gesagt, das Zeugnis muss im Gesamten interpretiert werden.

Wenn du Mehrarbeitsstunden abfeierst musst du natürlich dein Gehalt bekommen.

Ich würde dir empfehlen das Gespräch zu suchen und Klarheit zu schaffen.

Kein Erfolg - Arbeitsgericht.

Bedenke es gibt für Gehaltsforderungen und Zeugnisänderungen eine 6monats Frist.

Gruß renje
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
T

tigra

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
41516
0
Hallo Habe Erfahrungen mit solchen Zeugnissen meistens sind halt leider versteckte Sätze drin! Also zur vollen Zufriedenheit Also vollen ist befriedigend zur vollsten wäre gut! Wir wünschen viel Gesundheit bedeutet soviel wie Ist öfter krank b.z.w. ist nicht belastbar Mit dem Geld da müsstest du mal direkt in deiner Personalabteilung im Bereich Abrechnungen nachfragen L.G. SZ
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Chir.Intensivstation
ciaobella

ciaobella

Mitglied
Basis-Konto
3
70176
0
Habe diesen Thread gerade gelesen... Arbeitszeugnis ist ein interessantes Thema. mich würde interessieren, was nun bei heraus gekommen ist, bei dir Billie? hat dein ehemaliger Arbeitgeber dein Zeugnis korrigiert?
Alles Gute

LG
ciaobella
 
Qualifikation
GKP
Fachgebiet
SU
D

degra

Mitglied
Basis-Konto
0
45699
0
... führte alle ihr übertragenen Aufgaben teamorientiert zu unserer
vollen Zufriedenheit aus. (befriedigend?)"


Hallo,
würde sagen das Deine Leistungsfähigkeit sogar mit 4 bewertet ist.
würde an Deiner Stelle dieses Zeugnis anfechten.Auch das mit dem Geld würde ich mir so nicht gefallen lassen.Bist du in der Gewerkschaft?die können einiges für Dich rausreißen.:)

degra
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulante Pflege
R

Rosi S.

Unterstützer/in
Basis-Konto
7
München
0
Kann man eigentlich ein negatives Zeugnis schreiben, würde mich mal interessieren! Für Zeitgenossen, die wirklich faul u.s.w. sind. Können die es anfechten? Was hat so ein Arbeitszeugnis für einen Sinn, wenn es nur gute gibt????
Billie, das hat nichts mit Dir zu tun, ich wollte bloss mal allgemein fragen!
 
Qualifikation
Krankenschwester, PA
Fachgebiet
Berufsfachschule
Valentina

Valentina

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Rosi S.,
Kann man eigentlich ein negatives Zeugnis schreiben, würde mich mal interessieren! Für Zeitgenossen, die wirklich faul u.s.w. sind. Können die es anfechten? Was hat so ein Arbeitszeugnis für einen Sinn, wenn es nur gute gibt????
Ein Arbeitszeugnis kann auch negative Wertungen enthalten. Die weitverbreitete Ansicht, es dürfe nichts Negatives im Zeugnis stehen, ist falsch. Im Gegenteil: Unterschlägt der Arbeitgeber wichtige Tatbestände, macht er sich eventuell gegenüber dem neuen Arbeitgeber haftbar.

Durch Weglassen einiger Formulierungen kann man - auch wenn es gut klingt - schon einiges mitteilen. Bei Ausstellung eines negativen Zeugnisses landet man als AG aber daraufhin schnell wegen einer Zeugnisklage vor dem Arbeitsgericht. Viele Arbeitgeber tun sich das nicht an, formulieren ein einigermaßen anständiges Zeugnis und lassen - bei tiefer Verstimmung - dann die Schlussformeln (Dank für geleistete Arbeit, Wünsche für die Zukunft usw.) weg, da diese nicht einklagbar sind.
Bei schweren Vergehen (Diebstahl o.ä.) wird oft nur ein einfaches Zeugnis ausgestellt (Arbeitsbescheinigung).
Noch ein paar Zeugnishinweise:guckstduh: Das Arbeitszeugnis
Gruß
Valentina
 
Qualifikation
Krankenschwester/TQM-Auditorin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
F

ferdi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
0
44379
0
"Frau... führte alle ihr übertragenen Aufgaben teamorientiert zu unserer vollen Zufriedenheit aus. (befriedigend?)"
vollsten Zufriedenheit. Teamorientiert?

Wir bedauern ihr Ausscheiden und wünschen ihr für die Zukunft
viel Gesundheit und alles Gute."
Alles Gute ist ok. Viel Gesundheit verstehe ich auch als feiert oft krank.

Wieso bekomme ich für den halben Monat keinen Lohn? Ich habe zwar die letzten 7 Wochen nicht mehr gearbeitet, aber ich hatte so viele Überstunden und habe diese aus Ausgleich bekommen.
War der Überstundenausgleich abgesprochen? Gibt es was schriftliches? Leider gibt es schon einige Gerichtsurteile die besagen Überstunden verfallen.

http://darum-verdi.de/

ferdi
 
Qualifikation
AP,
Fachgebiet
nach Bedarf
P

pdlandy

Aktives Mitglied
Basis-Konto
0
99734
0
Ja, muss den anderen vollkommen zustimmen - die Codierungen sind samt negativ. Das Problem ist,das die Zeugnissprache entwickelt wurde, da der AG dazu verpflichtet ist,den AN nicht an seinen beruflichen Weiterkommen zu hindern und zum anderen muss er ehrlich einschätzen(also quasi paradoxe Gesetzgebung diesbzgl.) Das heißt,wenn du ihn darauf ansprichst,kann er auch sagen das er keine Zeugniscodierungen verwendet hat.Nun ist die Frage , wie kannst du es beweisen , dass s nich so ist.
mfg
 
Qualifikation
PDL/HL/TQMB
Fachgebiet
Fachpflegeheim für NP
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen