Arbeitsrecht Arbeitszeiten / Entlohnung von Nachtdiensten

A

Ano Nym

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo,
ich habe diese Frage schon unter einem anderen Thread gepostet, bekam dort jedoch leider keine Rückinfos zur Gesetzeslage.

Ich soll in Kürze 8 Stunden Nachtschicht bei einer Patientin vor Ort / in ihrer Wohnung machen, davon aber nur 50% / sprich nur 4 Stunden bezahlt bekommen.
Die Arbeitszeit ist von 23:00h abends bis 07:00h in der Früh, bei der Patientin vor Ort, sprich ich muss dort auch nächtigen.
Es handelt sich um Asistenzpflege bei einem körperlich stark eingeschränkten Menschen, also nicht um Rufbereitschaft / bin also nicht daheim und sitze am Telefon.
Wenn ich dort nächtige und außer Haus bin, handelt es sich lt. Gesetz um meine Abwesenheit sowie zeitgleich reine Arbeitszeit.

Bitte keine rein spekulativen Feedbacks, sondern nach Möglichkeit Rückinfos wie es bei Euch gehandhabt wird.
Freue mich auf Euer Feedback ;)
 
Qualifikation
Pflegepersonal
Fachgebiet
Häusliche Pflege
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
83
Hamburg
0
AW: Arbeitszeiten / Entlohnung von Nachtdiensten

Es ist ganz schlecht 2 Threads zum gleichen Thema auf zu machen, zumal es schon einige Antworten in dem anderen Thread gibt.
Das führt zu Verwirrungen für alle Mitglieder und ist der Sache in keiner Weise dienlich.
Wenn Du einen alten Thread wieder beleben/hervorholen möchtest brauchst Du nur etwas dazu zu schreiben und er wird wieder unter neuen Beiträgen angezeigt.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
600
6
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.