Arbeitsvertragsrichtlinien - AVR

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Maddün

Neues Mitglied
Basis-Konto
24.09.2007
44141
Hallo Allerseits,

ich arbeite seit gut 5 Jahren stationär in einem Pflegeheim. Die tarifliche Bezahlung erfolgte bisher angelehnt an den BAT.
Nun wurde der Belegschaft inoffiziell mitgeteilt, das vermutlich kommendes Jahr, die Bezahlung nach dem AVR erfolgen wird.
Kann zu dem AVR jemand Genaueres schreiben ?!
Für mich liegt die Vermutung nahe, das Arbeitnehmer durch die Bezahlung nach AVR im Endeffekt schlechter gestellt sein werden, als bisher.
Danke für Infos!

Gruss Maddün
 
Qualifikation
exam. Altenpfleger
Fachgebiet
stationär
G

Grawlix

Mitglied
Basis-Konto
03.08.2007
59556
Hallo Allerseits,

ich arbeite seit gut 5 Jahren stationär in einem Pflegeheim. Die tarifliche Bezahlung erfolgte bisher angelehnt an den BAT.
Nun wurde der Belegschaft inoffiziell mitgeteilt, das vermutlich kommendes Jahr, die Bezahlung nach dem AVR erfolgen wird.
Kann zu dem AVR jemand Genaueres schreiben ?!
Für mich liegt die Vermutung nahe, das Arbeitnehmer durch die Bezahlung nach AVR im Endeffekt schlechter gestellt sein werden, als bisher.
Danke für Infos!

Gruss Maddün
Hi Maddün!

BAT (Bundesangestelltentarif)
Der BAT ist ein Manteltarifvertrag von 1961 für die Bezahlung von Angestellten im Öffentlichen Dienst. Er regelte bis zu 1.10.2005 die Beschäftigungsbedingungen und die Bezahlungen im Öffentlichen Dienst. Aus dem Bat entstanden:
  • Für Angestellte des Bundes und der Kommunen wurde der BAT am 01. Oktober 2005 durch einen einheitlichen Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) ersetzt.
  • Für den Bereich der Landesangestelltn blieb der BAT zunächst fortbestehe, wurde aber auch hier zum 1. November 2006 durch den Tarifvertrag öffentlicher Dienst - Länderbereich (TV-L) ersetzt.
AVR - Caritas
Die AVR sind an den BAT des Öffentlichen Dienstes, bzw. an den TVöD angelehnt. Sie sind aber kein Tarifvertrag im rechtlichen Sinn, da sie nicht mit einer Gewerkschaft vereinbart worden sind. Auf das einzelne Arbeitsverhältnis finden die AVR deshalb nur Anwendung, wenn dies die Vertragsparteien vereinbaren.

Die AVR, bzw. die Änderungen der AVR werden von der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes erarbeitet und beschlossen. Diese Kommission ist paritätisch mit je 28 Vertretern der Mitarbeiter-/Dienstnehmer- und der Dienstgeber-/Einrichtungsseite besetzt. Die Kommission hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2007 eine "AVR neu" zu erarbeiten.



Viele Grüße



Dirk
 
Qualifikation
Gesundheits - und Krankenpfleger
Fachgebiet
Akutkrankenhaus
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Eva Barth
Liebe examinierte Altenpfleger:innen, Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuche ich den Berufseinstieg in die Pflege im Kontext der...
  • Erstellt von: Eva Barth
0
Antworten
0
Aufrufe
149
Eva Barth
Huhn
Ich komme ohne große Vorgeschichte gleich zu meinen Fragen Wie lange bleibt ihr in der Regel in einem Betrieb ? Was waren in der...
  • Erstellt von: Huhn
7
Antworten
7
Aufrufe
448
C
C
Hallöchen liebe Leut, Ich bin eine Pflegehelferin in einer Tagespflege für Demente Menschen. Unsere PDL hat uns in einem forschen Ton...
  • Erstellt von: Carry85
3
Antworten
3
Aufrufe
506
medwurst
C
Hallo Ich arbeite seit 25.4.2020 bei einem Ambulanten Pflegedienst,wir sind nur 9Mitarbeiter als ich mich vorgestellt hatte wurde mir...
  • Erstellt von: Chichi 66
4
Antworten
4
Aufrufe
583
catshome