Arbeitsrecht Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

C

Chef de Saucier

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
30625
0
Hin- und wieder posten einige das der Arbeitgeber Ihnen bereits im Arbeitsvertrag untersagt über die Gehaltshöhe sich mit den Kollegen zu unterhalten. Hierzu folgende Information:

Klausel im Arbeitsvertrag zur Verschwiegenheitspflicht über Gehaltshöhe rechtswidrig.


(Landesarbeitgericht Mecklenburg-Vorpommern - Urteil v. 21.10.2009, Az. : 2 Sa 237/09 -)
Begründung: Ein aktuelles Urteil aus der höchstrichterlichen Rechtsprechung besagt, dass eine Klausel im Arbeitsvertrag, nach welcher der Arbeitnehmer hinsichtlich seiner Gehaltshöhe zur Verschwiegenheit verpflichtet ist, den Arbeitnehmer unangemessen benachteiligt und daher unwirksam ist.

Gruß CdS
 
Qualifikation
* - *
Fachgebiet
PFK
A

adypo

Mitglied
Basis-Konto
3
Karlsruhe
0
AW: Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

Ich denke aber das wenn sich so etwas in einer Firma rumspricht, ich verdiene das ,der verdient das , wieviel verdienst du kommt Neid auf schadet dem Betriebsklima und nützt am Ende doch niemanden etwas.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
-
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20
63110
0
AW: Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

Das ist doch aber jedem selbst überlassen, ob er es macht oder nicht.
Es ist auch erlaubt bei Regen im offenen Cabrio zu fahren, es macht nur keiner.
:wink:Wasserfrau
 
Qualifikation
Krankenschwester
Schwester Christa

Schwester Christa

Unterstützer/in
Basis-Konto
3
Heilbronn
0
AW: Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

kommt Neid auf schadet dem Betriebsklima und nützt am Ende doch niemanden etwas.
Da bin ich aber ganz anderer Meinung! Ich glaube zum einen nicht, dass man in unseren Gehaltsgruppen wirklich von einer Neiddebatte sprechen kann.

Idealerweise kann eine Diskussion über unterschiedliche Bezahlungen dazu führen, dass MA sich und ihr Handeln reflektieren und dann mit guten Argumenten für ihre Arbeit einstehen können.
Nicht ihren Kollegen, sondern dem AG gegenüber.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger f. Psychiatrie
Fachgebiet
Niederschwelliger Drogenentzug
F

ferdi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
0
44379
0
AW: Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

Da bin ich aber ganz anderer Meinung! Ich glaube zum einen nicht, dass man in unseren Gehaltsgruppen wirklich von einer Neiddebatte sprechen kann.
Dem möchte ich hinzufügen; Jeder einzelne hat doch sein Arbeitsvertrag selber ausgehandelt und annerkannt. Wie kann man neidisch sein wenn es der Andere besser konnte?
Der Arbeitgeber will mit seinem Verbot nur verhindern das jemand auf die Idee kommt und eine Gehaltserhöhung verlangt.

ferdi
 
Qualifikation
AP,
Fachgebiet
nach Bedarf
F

Fripi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
40
0
AW: Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

Ich denke aber das wenn sich so etwas in einer Firma rumspricht, ich verdiene das ,der verdient das , wieviel verdienst du kommt Neid auf schadet dem Betriebsklima und nützt am Ende doch niemanden etwas.
Wie wäre es wenn der Arbeitgeber alle Mitarbeiter gerecht bezahlt? Dann bräuchte kein Neid aufkommen. Das würde auch den Mitarbeitern nützen.

Das Ziel dieser Sache ist ja vielschichtiger, es geht einerseits um die Ruhe im Betrieb, andererseits darum das jeder einzelne Mitarbeiter sich persönlich wertgeschätzt fühlen soll "du kriegst so viel, sag es boß niemandem weiter" obwohl oft das gegenteil der Fall ist. Der Arbeitnehmer macht sich zum mitmanager wenn er sowas mitmacht, und da sehe ich mich beim besten Willen nicht.

lg, Nils
 
Qualifikation
GUKP
Fachgebiet
Humanitäre Hilfe
Weiterbildungen
Algesiologische Fachassistenz
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

@fripi:
Wie wäre es wenn der Arbeitgeber alle Mitarbeiter gerecht bezahlt?
Was wäre das in Euro?

Der Arbeitnehmer macht sich zum mitmanager...
kapier ich nicht:blushing:

Bist du nun dafür oder dagegen?
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
F

Fripi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
40
0
AW: Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

@fripi:
Was wäre das in Euro?
Kann ich nicht sagen, aber wieso sollte es Unruhe in den Betrieb bringen wenn manche mehr bezahlt bekommen wenn es doch gerecht ist?

Ich bin gegen geheime Gehaltsfestlegungen. Ich finde es darf und sollte offen sein.
 
Qualifikation
GUKP
Fachgebiet
Humanitäre Hilfe
Weiterbildungen
Algesiologische Fachassistenz
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

@fripi:
aber wieso sollte es Unruhe in den Betrieb bringen wenn manche mehr bezahlt bekommen wenn es doch gerecht ist?
Ja wat denn nu?
Butter bei de Fische, was ist denn GERECHT oder wann?
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Kessia

Kessia

Aktives Mitglied
Basis-Konto
3
Berlin
0
AW: Arbeitgeber verbietet über die Gehaltshöhe zu sprechen

Jeder einzelne hat doch sein Arbeitsvertrag selber ausgehandelt und annerkannt. Wie kann man neidisch sein wenn es der Andere besser konnte?
:thumbsup2:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivpflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.