Arbeitgeber - Bewertungsportal

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
25.11.2011
Leipzig
Ein Freund wies mich daraufhin, dass es eine Plattform gibt, auf der man seinen aktuellen oder auch Ex Arbeitgeber bewerten kann (auch Bewertung von Arbeitgebern wo man nur zum Vorstellungsgespräch war ist möglich).

Ich finde sowas gut, so hat man evtl. schon mal einen Hinweis ob es sich lohnt eine Bewerbung zu schreiben oder zum Vorstellungsgespräch zu gehen oder nicht. Hat man einen guten Arbeitgeber, kann man dies natürlich auch mitteilen und so vielleicht dafür sorgen, dass Firmen die viel für Ihre Mitarbeiter tun honoriert werden und andere wo es da hapert, ihre Taktik überdenken.

Man muss sich auch nicht zwangsläufig registrieren um Bewertungen schreiben zu können.

Arbeitgeber bewerten und Erfahrungsberichte lesen. KUNUNU.COM
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
M

MöùsyWilly

Neues Mitglied
Basis-Konto
05.11.2014
94451
AW: Arbeitgeber - Bewertungsportal

Die Webseite ist wirklich relevant für Arbeitnehmer und Arbeitgeber!!! Wer das nicht auf dem Schirm hat, braucht sich nicht wundern, wenn auf einmal die Bewerber ausbleiben ;)
 
Qualifikation
Pflegerin
Fachgebiet
Deggendorf
bubu1

bubu1

Gesperrter Benutzeraccount
15.10.2013
22049
AW: Arbeitgeber - Bewertungsportal

dann will ich mal los legen :)
 
Qualifikation
GPA,AP Azubi
Fachgebiet
Demenz/Psychiatrie
E

Evi1978

Mitglied
Basis-Konto
23.05.2016
Berlin
Ich finde die Seite super. Denn so kann man schon mal einiges über das Unternehmen heraus finden und dann gegebenenfalls beim Vorstellungsgespräch besonders achtsam sein und auf bestimmte Themen ansprechen.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Thomas Betz

Thomas Betz

Mitglied
Basis-Konto
Kununu..sollte man mit Vorsicht genießen. Hier könnten z.B. potentiell schlechte AG gefakte Beiträge einstellen lassen, ähnlich der Bewertungsportale Hotels usw. Ich persönlich bin der Meinung, das bei AG wechsel, eine Hospitation, bei der man auch unangenehme Fragen stellen kann, mehr bringt. Gute AG werden damit auch umgehen können. Somit sehe ich Kununu..eher als einen kleinen Baustein an im Rahmen der Informationssammlung. Vielleicht sollte man mal nach Mitarbeitern fragen auch ehemalige, die man persönlich befragen kann. Hiermit hätten wir z.B. kein Problem. Das wichtigste ist aus meiner Sicht der gesunde Menschenverstand.. Augen auf bei der Wahl des neuen AG. Außerdem wird kununu als Ventli verwendet. In welcher Form Negativbeiträge der Realität entsprechen, kann man nur vermuten. eine "Abrechnung" ehemaliger MA, hat ja immer zwei Seiten.
LG Thomas
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Ambulante Intensivpflege / Häusliche Intensiv Pflege Tamme
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ostfriesenjung
E

Evi1978

Mitglied
Basis-Konto
23.05.2016
Berlin
Da gebe ich dir vollkommen Recht Thomas.

Ob die Bewertungen nun stimmen oder nicht, kann man nie wissen (wie es auch bei Hotelbewertungen oder sonstigen Bewertungen aller Art ist). Dennoch finde ich es sehr Interessant um eben auf mögliche Schwachstellen aufmerksam gemacht zu werden und diese dann gegebenenfalls bei einer Hospitation zu fragen bzw. auf diese Schwachstellen besonders zu achten.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thomas Betz
mupsi

mupsi

Mitglied
Basis-Konto
04.08.2012
Rheinland
Ehrlich, ich halte nichts von diesen zahlreichen Portalen, von denen Eines ganz sicher die E-Mails der Whistleblower verkauft. Den Namen sage ich nicht, sonst bekommt der Christian was aufs Dach. Mal ganz von links gefragt - woran verdienen die? Welches Interesse steht dahinter? Interesse für den Seelenzustand von Arbeitnehmern -- naja ... nein, vielfach werden die Portale zum gezielten Personalmarketing oder zur gezielten Schädigung der Konkurrenz eingesetzt/missbraucht. Ich bin sicher, dass mehr als 50 % Bewertungen getürkt/beauftragt sind. Wer ein bisschen was über Marketing weiß, der erkennt sofort, welcher Eintrag echt ist und welcher nicht.
Leute ganz ehrlich: Was soll das hinten rum bewerten? Jede Führungskraft weiß, wie man ein Kritikgespräch führt. Das können Mitarbeiter auch machen. Warum nicht offen ansprechen, was nicht stimmt? Im Stillen grollen, was soll das bringen? Warum nicht Stirn zeigen und dem Vorgesetzten moderat zeigen, dass man eine Meinung hat? Was soll denn passieren? Fällt der Himmel dann auf die Erde? Gebt doch Euren Vorgesetzten die Chance, zu wissen, wie Ihr zu den Dingen steht. Sonst können die doch auch nicht peilen, wie Ihr tickt. Ihr werdet gebraucht und es ist wichtig, was Ihr denkt. Eine konstruktive Kritik hat in den meisten Fällen keine Benachteiligung zur Folge, im Gegenteil, man wird mehr respektiert, wenn man Mut zeigt, straight und offen ist. Ist meine Erfahrung.
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester
Fachgebiet
Ambulante Intensivpflege
Weiterbildungen
Pflegeberaterin (BPA)
Qualitätsmanagementbeauftragte (TÜV)
Verantwortliche Pflegefachkraft § 71 SGB XI
Heilpraktikerin
Unternehmerin/Publizistin
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ostfriesenjung
Morbus Bahlsen

Morbus Bahlsen

Unterstützer/in
Basis-Konto
Themenstarter/in
25.11.2011
Leipzig
Ja, Thomas hat Recht. Mittlerweile kann man kununu nur noch mit Vorsicht genießen. Viele kaufen Bewertungen oder engagieren Ghostwriter. Im Falle eines Pflegedienstes, hat mir jetzt sogar eine Bewerberin beim Vorstellungsgespräch gesagt, das sie von der Geschäftsführung genötigt wurden, positve Bewertungen über das Unternehmen abzugeben. Ich finde das unglaublich. Meines erachtens ist das auch unlauterer Wettbewerb.
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Heimbeatmung
Weiterbildungen
Krisenintervention, Ernährungsberatung, PDL, Mentor, Pflegeexperte außerklinische Intensivpflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

M
Guten Abend meine Lieben, ich bin Altenpflegeschülerin und stehe kurz vor den Examensprüfungen, auf die ich mich auch fleißig...
  • Erstellt von: misses_geriatric
5
Antworten
5
Aufrufe
685
P
A
Hallo zusammen! Hoffe, das ist das richtige Unterforum. Ich (exam. AP) fange ab nächsten Monat eine neue Stelle auf einer geriatrischen...
  • Erstellt von: ArcadeKid90
0
Antworten
0
Aufrufe
329
Zum neuesten Beitrag
ArcadeKid90
A
M
Hallo ihr Lieben, es lastet momentan vorallem die Unsicherheit auf mir, wie es bei mir beruflich weitergehen soll und ich brauche Rat...
  • Erstellt von: michelle_
0
Antworten
0
Aufrufe
615
M
M
Liebe Kolleginnen und Kollegen, seit 2015 arbeite ich in der Pflege. Mein altes Haus hat im Dezember 2018 Insolvenz angemeldet, sodass...
  • Erstellt von: Maham
1
Antworten
1
Aufrufe
1K
Saxon