Arbeiten beim MDK

S

smiley77

Mitglied
Basis-Konto
12.01.2008
64625
Hallo,

ich bin selbst Krankenschwester seit 1998. Heute hatte ich wg. meiner Tochter ( ADHS und Sprachverständnisstöung) ein Telefonat mit dem MDK. Die Dame war sehr nett, und hat gefragt, ob ich Interesse hätte beim MDK zu arbeiten. Ich habe schon immer auf einer unfallchir-orthop. Station gearbeitet. Der Schichtdienst ist für meine Tochter nicht unbedingt gut, sie braucht viel Unterstützung im tägl. dasein und ich bin nicht immer da, obwohl ich nur TZ arbeite. Ich bin auch alleinerziehend, insofern würden die Rahmenbedingungen eigentlich gut passen, da ich dann doch öfter auch von zu Hause arbeiten könnte.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob der Job was für mich wäre, bzw. was man dort genau macht, wie das vor sich geht, wie die Verdienstmöglichkeiten sind .... sie hat mir zwar ein bisschen was erzählt, aber soviel Zeit war jetzt auch nicht.
Gibt es hier veill. jemanden, der beim MDK arbeitet und mir viell. etwas erzählen mag.
Habe online gelesen, das es Test Einstufungstests o.ä. gibt, .... wo finde ich soetwas?
Natürlich kann ich mir durch die Arbeit vorstellen, was das für Fälle sind... dennoch steh ich irgendwie auf dem Schlauch.....
.... was bzw. wo könnte man als KS sonst noch arbeiten?

Viell. erzählt ihr einfach mal.

Vielen Dank
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Endoprothetk und Unfallchir.
R

Reloaded

@smiley77, nimm die Chance wahr beim MDK eine Stelle zu erhalten, die sehr begehrt sind. Du machst u.a. Begehungen von Pflegeeinrichtungen. Kannst zum Teil von zu Hause arbeiten, bist mit Kompetenz ausgestattet, einfach eine saubere klare Sache.
 
L

ludmilla

Mitglied
Basis-Konto
14.08.2011
Düsseldorf
In welchem Bereich würdest du beim MDK arbeiten wollen. Es gibt da 3 Bereiche, die Pflegekräfte haben. In der Einzeilfallbegutachtung ( Ermittlung von Pflegegraden), Qualitätsprüfung ( Pflege-TÜV) oder als Kodierfachkraft (Rechnungsprüfung der Krankenhäuser). Die Arbeiten und Arbeitsbedingungen unterscheiden sich da etwas...
 
Qualifikation
Pflegekraft
Fachgebiet
ausserhalb der Klinik
  • Gefällt mir
Reaktionen: dawala
D

dawala

Mitglied
Basis-Konto
19.06.2019
Ein solches Angebot hätte ich tatsächlich angenommen, als ich über eine Zeitarbeitsfirma bei der KK als Industriekauffrau tätig war. Die verschiedenen Tätigkeitsbereiche haben ja ihre rechtlichen Normen. Grundsätzlich habe ich bei der KK nicht erlebt, dass die Menschen sich da groß anstrengen. Im Vergleich zur Arbeit auf Station.

Aber der Bundesrechnungshof hat die Krankenkassen ja vehement wegen Missachtung geltenden Rechts - zum Nachteil der Allgemeinheit - abgemahnt und Politik hält es nicht für nötig diesbezüglich tätig zu werden. Dieser Satz bezieht sich auch auf meine Erfahrung bezüglich der Arbeit dort tätiger Ärzte.

Grundsätzlich werden dort Überstunden abgelehnt.
 
Qualifikation
Krankenschwester, Industriekauffrau
Fachgebiet
zwangsverrentet

Verwandte Forenthemen

M
Liebes Pflegeforum, ich suche Tipps, Empfehlungen für Rehaeinrichtungen, die sich auf Mitarbeiter in pflegenden Berufen spezialisiert...
  • Erstellt von: mr_australia
0
Antworten
0
Aufrufe
129
Zum neuesten Beitrag
mr_australia
M
C
Liebe Community, Wir sind ein Forscherteam an der Leuphana Universität in Lüneburg. Da extrem viele Pflegekräfte in ihrer täglichen...
  • Erstellt von: Care 4 Care
0
Antworten
0
Aufrufe
148
Zum neuesten Beitrag
Care 4 Care
C
L
Pflegefachkräfte/Assistierende/Hilfskräfte, die mit Aphasiepatienten arbeiten (oder Erfahrung damit gesammelt haben), aufgepasst...
  • Erstellt von: LindaSophia
0
Antworten
0
Aufrufe
162
Zum neuesten Beitrag
LindaSophia
L
robser
Hallo Liebe Leute, ich (m,28) hab seit einem Jahr meinen Abschluss in der Altenpflege als examinierte Fachkraft in der Tasche. Ich...
  • Erstellt von: robser
2
Antworten
2
Aufrufe
601
B