Arbeit als PDL ohne Weiterbildung

  • Ersteller Mirko PDL
M

Mirko PDL

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Ich arbeite in einem privaten Altenheim in Niedersachsen und dort ist die PDL gekündigt worden.
Mir wurde nun angeboten, die Pflegedienstleitung zu übernehmen, allerdings habe ich noch keine Weiterbildung.
Könnte ich jetzt schon als PDL arbeiten, damit weiterhin wenigsten die wichtigsten Aufgaben erledigt werden?
 
Qualifikation
ex. Altenpflegefachkraft
Fachgebiet
Altenheim
F

Frank67

Mitglied
Basis-Konto
Hallo!
Das ist in Niedersachsen grundsätzlich möglich...wenn die Einrichtung mit dem Hauptvertragspartner spricht, du an einer entsprechenden Fortbildung teilnimmst und mindestens 2 Jahre als Fachkraft gearbeitet hast, einen Vertrag als PDL hast und ein sauberes Führungszeugnis (neu!...kein altes ;-) ) hast, geht das. Es muss aber im Strukturerhebungsbogen alles aufgeführt werden und für alles sind (teils beglaubigte) Nachweise beizubringen. ....das müsste dein AG aber alles wissen....
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Ambulant
M

Mirko PDL

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Vielen Dank für die Antwort. :)
 
Qualifikation
ex. Altenpflegefachkraft
Fachgebiet
Altenheim
M

Mirko PDL

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Gibt es das auch irgendwo als Schriftstück? Kann man die genauen Voraussetzungen nachlesen?
 
Qualifikation
ex. Altenpflegefachkraft
Fachgebiet
Altenheim
F

Frank67

Mitglied
Basis-Konto
...sprich die Zulassende Kasse an (aok?)so haben wir das auch gemacht (ambulant...nichts desto trotz geht das auch stationär). Exakt so, wie in meinem Post vom Freitag. Auch der Strukturerhebungsbogen hilft..(stehen die personellen Voraussetzungen drin...). ...und...gidf ...zielgerichtete Suche im i-net...personelle Zulassungsvoraussetzungen für stationäre Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen...
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Ambulant
M

Menschenkind

Mitglied
Basis-Konto
52
0
Die Fragen die du stellst werden im Nidersächsischen Heimrecht (NuWG) und der dazugehörigen Durchführungsverordnung beantwortet...allerdings habe ich es gerade überflogen und finde es sehr schwach...ich bin mit dem in NRW ja schon nicht zufrieden...aber das hier toppt alles in Bezug auf Dilettantismus.
 
Qualifikation
Krankenpfleger, Pflegefachmann
Fachgebiet
Heimaufsicht/WTG-Behörde
Weiterbildungen
Pflegedienstleitung, Qualitätsbeauftragter, Algesiologischer Fachassistent (DGSS)
A

airline

Neues Mitglied
Basis-Konto
1
0
Ich arbeite in einem privaten Altenheim in Niedersachsen und dort ist die PDL gekündigt worden.
Mir wurde nun angeboten, die Pflegedienstleitung zu übernehmen, allerdings habe ich noch keine Weiterbildung.
Könnte ich jetzt schon als PDL arbeiten, damit weiterhin wenigsten die wichtigsten Aufgaben erledigt werden?
Traust Du es Dir zu mache es und schau, dass alles vertraglich festgehalten wird.
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Fachgebiet
ambulanter Dienst
Saxon

Saxon

Mitglied
Basis-Konto
18
0
Der Pflegedienst in dem Du tätig bist hat 6 Monate Zeit die vakante Stelle der PDL Neu zu besetzen.Das Beste für Dich mit einer Ausbildung zur PDL zu beginnen.......dies wird durch die Kostenträger so geduldet. Aber was meine Frage ist ? jeder PD muß ja zur leitenden PDL auch eine Stellvertretung nachweisen - wo ist denn hier eure ?
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger Anästhesie u. Intensivmedizin
Fachgebiet
Palliativ care
Weiterbildungen
PDL, Heimleiter, Dozent
Studium
Uni Leipzig
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen