Sonstiges Anleiterkurs abgebrochen - Minusstunden ?

K

ksp2002

Mitglied
Basis-Konto
Also, ich hab da mal ne Frage:
Meine Arbeitskollegin hat den Praxisanleiterkurs bei uns im Haus angefangen, und hat nach 2 Wochen Theorieblock abgebrochen da sie private Probleme hat und nicht genug Zeit findet die anfallenden Hausarbeiten, etc zu schreiben. Jetzt wurde Ihr von der Pflegedienstleitung gesagt das man Ihr die 2 Wochen Theorieblock als Minusstunden berechnen will, da sie den Kurs nicht zu Ende führt, ist dies rechtens ?

Gruß Kati
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Innere medizin
J

Juso1905

Die Frage läßt sich so ohne weitere Infos nicht beantworten. Ist abhängig davon , was der Arbeitgeber mit der Kollegin vereinbart. Gibt es bsp. einen Fortbildungsvetrag, der die "Schulzeiten" regelt usw. Wenn nichts vereinbart wurde (auch nicht beweisbar mündlich) sieht es m.E. schlecht für Deine Kollegin aus. Sie könnte dann maximal einen Antrag auf jährlichen Bildungs(zusatz)urlaub stellen, was i.d.R. aber höchsten drei Tage / Jahr sind.
Gruß.
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen