Arbeitsrecht Angabe der Stellenbezeichnungen bei Änderung im Dienstvertrag

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Z

Zastera

Neues Mitglied
Basis-Konto
13.04.2018
Deutschland
Hallo, wer kann mir in Sachen Stellenbezeichnungen im Dienstvertrag weiterhelfen?

Ich habe innerhalb meines Betriebes einen neuen Fachbereich bzw. mehrere Fachbereiche übernommen.
Die Fachbereiche sind Einrichtungsübergreifend und bin so für verschiedene Einrichtungen zuständig.
Zu den Fachbereichen zählen Qualitätsmanagementbeauftragte, Datenschutzbeauftragte und Hygienebeauftragte.
Die Wochenarbeitszeit wird anteilig Stundenweise pro Einrichtung und Fachbereich aufgesplittet .
Doch laut Änderung im Dienstvertrag sind nur die Fachbereiche QMB und Datenschutzbeauftragte aufgelistet und stundenmäßig aufgesplittet.
Der Begriff Hygienebeauftragte fehlt im Änderungsvertrag gänzlich, weiß somit auch nicht die anteilige Stundenzahl pro Einrichtung. Unabhängig vom Dienstvertrag, habe ich auch für die Hygienebeauftragte eine gesonderte Stellenbezeichnung speziell für das Aufgabenfeld Hygiene erhalten.

Hier meine Frage:
Ist der Arbeitgeber dazu verpflichtet, die Stellenbezeichnung Hygienebeauftragte mit in den Änderungsvertrag aufzunehmen?
Kann der Arbeitgeber verlangen, das ich Hygienebeauftragte bin, obwohl dies nicht im Änderungsvertrag erwähnt wurde?
Der Arbeitgeber begründet das fehlen der Stellenbezeichnung Hygienebeauftragte im Dienstvertrag damit, dass es automatisch zur QMB gehört.
Allerdings musste ich hierfür eine gesonderte Weiterbildung absolvieren, um das erforderliche Zertifikat zur "Weiterbildung zur Hygienebeauftragten" vorweisen zu können und wird auch bei der FQA eingereicht.
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Reden wir von Stellenbezeichnung (also dem alleinigen Aufführen des Namens der Tätigkeit im AV) oder von der Stellenbeschreibung?
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Nächse Frage: Du schreibst, es handele sich um einen Dienstvertrag und nicht um einen Arbeitsvertrag. Ist das lediglich eine falsche Formulierung oder sollst Du tatsächlich als freie Mitarbeiterin tätig sein?
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)
Z

Zastera

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
13.04.2018
Deutschland
Davon ob die Stellenbezeichnung im AV aufgeführt sein müsste
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Z

Zastera

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
13.04.2018
Deutschland
Ich bin keine freie Mitarbeiterin, habe trotzdem vom Arbeitgeber die Ergänzung "Änderung zum Dienstvertrag" zum unterschreiben in 3-facher Ausfertigung erhalten
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.