Sonstiges an die freigestellten PA´s - Organisation

C

Coratte

Mitglied
Basis-Konto
0
41239
0
Hallo Kollegen ...

ich suche weitere freigestellte PA´s.... Wo seid Ihr? Gibt es euch???? :)

Wir sind z.zT. zu zweit bei uns als freigestellte Praxisanleiter und wir überlegen wie wir die Anelitungen insgesamt ebsser planen können. Wie organisiert ihr euch, wie viele seid ihr für wieviele Schüler???

Würde mich freuen etwas von euch zu hören... Komme mir so einsam vor :)
 
Qualifikation
exam. Krankenschwester
Fachgebiet
Gastroenterologie - Nuklearmedizin - Infektstation
L

leonhard59

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
52349
0
Hallo Coratte,

nein ihr seid nicht alleine, auch wenn man sich in dieser Funktion zuerstmal so vorkommt. Auch ich bin freigestellter PA, heißt hier der Schule zugeordnet. Offiziell ist das erst seit dem 01.08.2007 so, das heißt ich bin auch noch ziemlich frisch und am Austausch interessiert, wenn denn Zeit ist bei zur Zeit 70 Schülern. Unterstützt werde ich von 16 Mentoren im Haus, die zur Zeit berufsbegleitend den PA Kurs machen.

So das erstmal in aller kürze muß jetzt zur Unterrichtshospitation in den ganz frischen Unterkurs.


Gruss Leonhard59
 
Qualifikation
Krankenpfleger/Praxisanleiter
Fachgebiet
Krankenpflegeschule
C

Coratte

Mitglied
Basis-Konto
0
41239
0
schön jemanden mal zu lesen der in der selben Situation steckt...

Wir sind mit 1,5 Stellen für 130 Schüler zuständig, und weiterhin haben wir viele Mentoren und PA´s auf den Stationen. Wie organisiert ihr euch? Also nach welchem System laufen bei euch die Anleitungen von Seiten der Schule?

Wir handhaben das zur Zeit so, das wir versuchen ca 5 mal im der Schülerzeit den Schüler zu begleiten. Dabei geben wir zu Beginn noch Themen vor (zb Körperpflege, Prophylaxen) und im späteren Verlauf machen wir Anelitungen aus der speziellen Pflege. Hier hat der Schüler immer eine Auswahl von Themen zur Verfügung. Davon sollte er sich das mit dem größten Anleitungsbedarf nehmen.
Ich bin damit aber nicht so glücklich, denn so verlieren wir den Überblick was die Schüler können und was nicht und in den späteren Ausbildungsjahren (2. - 3. LJ) haben wir dann eher unkomplexe von der Pflegesituation losgelöste Tätigkeiten... sehr fertigkeitsorientiert.
Die MA der Mentoren ist sehr durchwachsen - es gibt Stationen die sich sehr interessieren und engagieren, aber leider viel zu wenige...
Würde mich freuen etwas von Dir zu hören...

Liebe Grüße Coratte
 
Qualifikation
exam. Krankenschwester
Fachgebiet
Gastroenterologie - Nuklearmedizin - Infektstation
L

leonhard59

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
52349
0
Hallo Coratte,

beginnend mit dem jetzt neuen Unterkurs versuchen wir die Anleitungen angelehnt an den theoretischen Unterricht zu machen, dabei kämpfe ich/wir mit den genau gleichen Problemen wie ihr. Bei den Anleitungen wollen wir versuchen möglichst die vom Gesetzgeber geforderten 10% zu erreichen. Schwerpunkt für mich lieget bei den "Problemfällen" und der Organisation Koordination des ganzen. Um die Akzeptanz und Unterstützung auf den Stationen und bei den Leitungen zu fördern erarbeiten wir zur Zeit ein Konzept zur Praxisanleitung in dem dieses Miteinander arbeiten, die Stellung der PA´s etc. festgehalten ist. Aber selbst wenn es einmal fertig ist und von allen abgenickt wird es noch reichlich Reibungsflächen und Konfliktanlässe geben.

Aber idealistisch :mad_2: wie wir sind hält uns das ja nicht ab oder...:nono:

So jetzt muss ich aber wieder ran...


GLG Leonhard59
 
Qualifikation
Krankenpfleger/Praxisanleiter
Fachgebiet
Krankenpflegeschule
C

Coratte

Mitglied
Basis-Konto
0
41239
0
Bislang sind wir auch ähnlich vorgegangen - Block war vorbei - und wir sind in den Kurs gegangen um diese anzuleiten. Schwerpunkte waren die Inhalte im Block. Wir sind nun dabei ein Praxiscurriculum aufzubauen und das gestaltet sich halt schwierig. Wir haben festgestellt ohne konkreten Zeitplan und ohne feste Inhalte läuft das ganze sonst sehr chaotisch (vor allem im 3ten Lehrjahr)
Habt ihr einen solchen Plan bei euch entwickelt ? Sprich wann läuft welche Anleitung mit welchen Inhalt und mit welchem Schwierigkeitsgrad? Welche Inhalte überlasst ihr den Stationen? Wieviel PA Stellen habt ihr für wieviel Schüler?
 
Qualifikation
exam. Krankenschwester
Fachgebiet
Gastroenterologie - Nuklearmedizin - Infektstation
A

Alex77

Mitglied
Basis-Konto
0
38176
0
Hallo!!!
Ich bin auch freigestellte Praxisanleiterin. Zur Zeit allein für ca. 65 Schüler zuständig. Es besteht auch keine Hoffnung Verstärkung zu bekommen. Allerdings gibt es auf jeder Station mind. einen weiteren Praxisanleiter. Die Terminplanung ist sehr komplex und ich schaffe nicht so viel, wie ich gerne schaffen würde. Zu Beginn der Ausbildung leite ich überwiegend Körperpflege und Prophylaxen an und dann meist im Bereich der speziellen Pflege angelehnt an den theoretischen Unterricht. Zum Ende des 2. Lehrjahres beginne ich komplexe Situationen zu gestalten, die dann so allmählich dem praktischen Examen ähneln.
Wie laufen bei euch die Terminabsprachen mit den Stationen?
 
Qualifikation
Krankenschwester/ Praxisanleiterin
Fachgebiet
Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
Weiterbildungen
Praxisanleiter-AG
Kinästhetik-Mentoren-AG
K

Keule

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
23966
0
Hy Coratte,

wir sind 2 hauptberufliche PA`s und sind für insgesamt 110 Schüler verantwortlich. Wir haben uns die Stationen/ Fachrichtungen aufgeteilt.
Jeder hat ungefähr die gleiche Anzahl von Schülern. Wir führen für jeden Schüler eine Mappe, wo wir unsere Anleitungen dokumentieren- falls einer von uns mal einen Schüler übernehmen muß- klappt echt gut.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!
Ciao!
 
Qualifikation
Krankenschwester/ Praxisanleiter
Fachgebiet
Praxisanleiter
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen