ambulante Pflege u. das Hochwasser

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
23.04.2011
24211
Eigentlich hat es keinen besonderen Hintergrund,trotsdem beschäftigt mich die Frage, wie sieht die Rechtslage überhaupt aus, wenn die vertraglich vereinbarte Pflegeleistung, bedingt durch das Hochwasser, vom ambulanten Dienst nicht erbracht werden kann.?

Gibt es Ausschlussgründe für die Haftung aus dem Vertrag?( z. Bsp. Naturgewalten?)

Können Folgekosten dem ambulanten Dienst in Rechnung gestellt werden( Krankenhauseinweisung, wegen diabetischen Koma?)

Ist es Grund, um Verträge vieleicht zu kündigen?

Ich sag schon mal Danke
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
M

Mrulli

AW: ambulante Pflege u. das Hochwasser

Da frag ich direkt bei den Kassen nach...das interessiert mich ja mal gewaltig...Danke für die tolle Frage!
 
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.07.2005
Köln
AW: ambulante Pflege u. das Hochwasser

Der Feuerwehr/Polizei können auch keine Folgekosten in Rechnung gestellt werden, wenn die am Einsatz gehindert sind wegen Hochwasser.

Ich gehe mal davon aus, dass solche Patienten rechtzeitig evakuiert werden. Evtl. sollte der Pflegedienst zu seiner Absicherung melden, dass jemand evakuiert werden muß.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
23.04.2011
24211
AW: ambulante Pflege u. das Hochwasser

Der Feuerwehr/Polizei können auch keine Folgekosten in Rechnung gestellt werden, wenn die am Einsatz gehindert sind wegen Hochwasser.[/quote

Das verstehe ich natürlich, die Idee kam mir eigentlich, weil ich zufällig einen Pflegevertrag gesehen habe, wo die Haftung der Mitarbeiter zwar geregelt ist, aber keinerlei Aussagen zur Elementarhaftung gemacht werden.
Deshalb kam mir die Idee, ob ein Pflegedienst haftbar sein könnte, wenn er diese Möglichkeit nicht im Vertrag ausgeschlossen hat.?
Klar fehlt mir für den Bereich, jegliche Erfahrung, vieleicht komme ich deshalb etwas kindlich rüber. Aber jetzt durch das komplette Haftungsrecht zu lesen, ist mir auch zu aufwendig.

]§ 7 Haftung
Der Pflegedienst haftet nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für die Leistungserbringung seiner Mitarbeiter. Für einen etwaigen Verlust der überlassenen Wohnungsschlüssel haftet der Pflegedienst ebenfalls nach den gesetzlichen Haftungsregeln.
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
03.04.2008
SCHWÄBISCH GMÜND
AW: ambulante Pflege u. das Hochwasser

Hallo Tilidin,
ich weiß ja jetzt nicht was für einen Pflegevertrag du gelesen hast. In unserem Pflegevertrag (ländlicher Raum Voralb) ist das geregelt. Hochwasser ist bei uns zwar weniger das Thema, aber z. B. der Schnee.
Wir sind dann genau so wie der Katastrphenschutz raus aus der Verantwortung und wir haben es klar geregelt, wer wann, wie versorgt wird.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
23.04.2011
24211
AW: ambulante Pflege u. das Hochwasser

Wir sind dann genau so wie der Katastrphenschutz raus aus der Verantwortung und wir haben es klar geregelt, wer wann, wie versorgt wird.
Lisy
Ihr hab es zumindest klar geregelt, das wird nicht ohne Grund so sein.
Danke
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.07.2005
Köln
AW: ambulante Pflege u. das Hochwasser

Eine klare Regelung ist auch, für eine Evakuierung zu sorgen bzw. entsprechende Stellen zu informieren, wo jemand evakuiert werden müßte.

Wenn ich mir so überlegen würde, wie ich reagieren würde. Ich glaube kaum, dass ich mich mit einem Boot durch die Fluten kämpfen würde. Hier werden für mich zumutbare Grenzen überschritten.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

M
Liebes Pflegeforum, ich suche Tipps, Empfehlungen für Rehaeinrichtungen, die sich auf Mitarbeiter in pflegenden Berufen spezialisiert...
  • Erstellt von: mr_australia
0
Antworten
0
Aufrufe
135
Zum neuesten Beitrag
mr_australia
M
C
Liebe Community, Wir sind ein Forscherteam an der Leuphana Universität in Lüneburg. Da extrem viele Pflegekräfte in ihrer täglichen...
  • Erstellt von: Care 4 Care
0
Antworten
0
Aufrufe
154
Zum neuesten Beitrag
Care 4 Care
C
L
Pflegefachkräfte/Assistierende/Hilfskräfte, die mit Aphasiepatienten arbeiten (oder Erfahrung damit gesammelt haben), aufgepasst...
  • Erstellt von: LindaSophia
0
Antworten
0
Aufrufe
168
Zum neuesten Beitrag
LindaSophia
L
robser
Hallo Liebe Leute, ich (m,28) hab seit einem Jahr meinen Abschluss in der Altenpflege als examinierte Fachkraft in der Tasche. Ich...
  • Erstellt von: robser
2
Antworten
2
Aufrufe
621
B