ambulante BeatmungsWG

L

lionheart

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
45143
0
Hallo zusammen,

zu unserer Einrichtung gehört auch eine kleine WG mit beatmeten bzw. tracheotomierten Kunden. Muss ich für diese Versorgungsform besondere Dinge im Rahmen des Hygienemanagments beachten? Keiner der Bewohner ißt. Somit haben unsere MA nichts mit Lebensmitteln und deren Verarbeitung zu tun.
Liebe Grüße
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
amb.Intensivpflege
A

Ameise

Aktives Mitglied
Basis-Konto
AW: ambulante BeatmungsWG

Hallo lionheart,

die Erstellung des Hygieneplanes ist (denke ich) von Dir erfolgt? Da gehört der Umgang mit Deinen zu betreuenden Patienten rein. Also Hygienemanagement beim Umgang mit tracheotomierten Pat., beim Umgang mit beatmeten Pat., Aufbereitung der Geräte (Desinfektion usw.) usw. usf.
Deine Patienten erhalten außer der parenteralen auch noch enterale Ernährung? Dazu benötigt Ihr auch eine "Hygieneanweisung".
Viel Spass beim Erstellen und wenn Du noch Hilfe benötigt - frag einfach.

Vielleicht kann ich Dich auch für das Hygieneforum.eu begeistern. Auch da wird Dir geholfen.

Gruß Ameise

 
Qualifikation
HFK
Fachgebiet
gGmbH
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen