altenpflegerin zur stellvertretende PDL

F

fANTAGHIRO

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo ihr lieben

ich bin neu hier und wolte mich erstmal vorstellen
ich bin altenpflegerin mit 2 jungs 11 und 7 und momentan m häuslichen bereich tätig
ich habe nun ein angebot bekommen als stellvertretende PDL im stätionären bereich fungieren zu können meine frage ist nun kann ich da denn ohne weiteres tun
 
Qualifikation
Examinierte Altenpflegerin
Fachgebiet
Hauskrankenpflege
N

Nurse2303

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
Nrw
0
Hallo,

üblicherweise benötigt man als stellv. Pdl im stationären Bereich eine Weiterbildung zur Pdl, im Gegensatz zum ambulanten Dienst.

LG
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung / Krankenschwester
Fachgebiet
Altenpflege
mysteha

mysteha

Unterstützer/in
Basis-Konto
Meines Wissens nach braucht die Stellvertretung keine Weiterbildung zur PDL, weder im ambulanten, noch im stationären Bereich. Aber es ist sicher sinnvoll diese noch zu machen, auch im Hinblick auf die berufliche Perspektive.

mysteha
 
Qualifikation
KS/PDL/Fachkraft für Gerontopsychiatrie/Hygiene/Pflegeberaterin §7a SGB XI
Fachgebiet
Tagesstätte/Demenz
N

Nurse2303

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
Nrw
0
Hm, wäre mir neu.

Unabdingbar sind allerdings zwei Jahre Vollzeit in den letzten fünf Jahren und das im stat. Bereich.

Zeiten im stat. Bereich sind als Zulassung zur Pdl, bzw. Stellvertretung für den ambulanten Dienst anrechenbar, anders herum nicht. D.h. wer zwei Jahre Vollzeit ambulant nachweisen kann, kann nicht als stellv. Pdl stationär arbeiten, hierzu werden zwei Jahre im stat. Dienst gefordert. Es sei denn, daran hätte sich maßgeblich etwas geändert.

In "meiner" Einrichtung habe ich (Pdl) als auch meine Stellvertretung Qualifikation sowie Berufsjahre stationär nachweisen müssen.

LG
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung / Krankenschwester
Fachgebiet
Altenpflege
W

Windrose54

Das ist so nicht richtig. Ich bin PDL im ambulanten Dienst. Und da sind 2 Jahre Vollzeit in der ambulanten Pflege Voraussetzung. Als ich angefangen habe, wurden ambulant sogar nur Krankenschwestern mit PDL-Schein zugelassen. Das ist ja nun anders, exam. Altenpfleger sind auch hier zugelassen.
Soviel ich weiß, muss man zZt als stellv. PDL keinen Schein vorweisen, weder stationär noch ambulant. Das soll sich aber wohl auch ändern, wie mir jemand vom MDK erzählte.
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.