als stellv.PDL Ideen miteinbringen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Spyke

Gesperrter Benutzeraccount
14.05.2006
10115
Hallo Ihr Lieben!

Durch Mundpropaganda bin ich plötzlich zu einer Stelle als stellv. PDL gekommen in einem sich im Aufbau befindenen kleinen Pflegedienst. Nun meine Frage: Würdet Ihr Eure Ideen mit einfließen lasse bzw. Eurer Chefin Eure Ideen mitteilen damit diese sie umsetzen könnte? Mein Ehepartner ist der Meinung, das ich das nicht tun sollte, da ich nur Angestellte bin und nicht Eigentümerin. Denn sie würde ja mit meinen Ideen ihren Pflegedienst zum laufen bringen können und auch davon profititeren. Versteht Ihr was ich meine?
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
amb.Pflege/stellv.PDL
Valentina

Valentina

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Spyke,
erstmal herzlichen Glückwunsch zur neuen Stelle!!
Aus Arbeitgebersicht sind Verbesserungsvorschläge und Tipps von Arbeitnehmern immer gerne willkommen. Je nachdem wie du dich mit deiner Chefin versteht, kannst du die Vorschläge doch sachlich einfließen lassen - außerdem gehörst du als stellvertretende PDL auch mit zur Führungsebene. Natürlich kannst du sie auch erst einmal fragen, ob sie an Vorschlägen interessiert ist.
Denn sie würde ja mit meinen Ideen ihren Pflegedienst zum laufen bringen können und auch davon profititeren.
Bedingt durch deine Negativerfahrungen verstehe ich was du meinst, aber wenn der Pflegedienst läuft, kann das doch nur in deinem Interesse sein - gesicherter Arbeitsplatz, mehr Verantwortung, ggf. Aufstiegschancen usw. :thumbsup2:
Und ein Restrisiko gibt es immer - vielleicht wird ja diesmal alles gut!
Viel, viel Glück wünscht
Valentina
 
Qualifikation
Krankenschwester/TQM-Auditorin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Hallo Spyke,
wie lange wirst du wohl noch einen sicheren Arbeitsplatz haben, wenn du deine Ideen für dich behaltest?
Wie lange wird dir die Arbeit Spass machen, wenn du dir ständig auf die Zunge beißen mußt?
Es macht doch Spass (jedenfalls mir) wenn man Ideen umsetzen kann und die Erfolge sieht.
Außerdem gehört es zu deinen Aufgaben. Alls Stellvertretung bist du der 2. Chef, weisungsbefugt und mit viel mehr Details vertraut. Dir wird Vertrauen entgegen gebracht und du solltest dies auch zurück geben.
Aller Erfahrung zum Trotz.
Liebe Grüße
Lisy
 
Munne

Munne

Mitglied
Basis-Konto
14.01.2007
37235
Hallo Spyke, las es raus!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gibt nichts Besseres als Menschen mit guten Ideen!!!!!!!!!!!!!!!
Gruß Munne
 
Qualifikation
Diplom Sozialarbeiterin
Fachgebiet
Soziale Betreuung
V

Vroni

Mitglied
Basis-Konto
18.04.2007
97993
Hallo Spyke!

Ich sags mal so:
Hast Du vor dich die nächste Zeit Selbstständig zu machen, behalte deine Ideen für Dich!

Ansonsten gibt es keinen anderen Grund Sie nicht weiter zu geben!
Kann nur noch positiver für Dich laufen! Glückwunsch!!!!:applaus:

HeikeK
 
Qualifikation
Altenpflegerin/ gerontopsychiatrische Fachkraft
Fachgebiet
ambulante Pflege
S

Spyke

Gesperrter Benutzeraccount
Themenstarter/in
14.05.2006
10115
Danke ersteinmal für Eure Glückwünsche! Tja mein Mann hat ja meine negativen Erfahrungen mitbekommen und ist daher sehr skeptisch. Ich dagegen habe im Gespräch mit meiner zukünftigen Chefin schon erfahren, das Sie an Ideen und Vorschläge stark interessiert ist und sie auch jemanden gesucht hat, der genauso "verrückte Ideen" hat wie sie. Daher hat sie mich wohl auch eingestellt.:wink: Aber ich bin doch sehr vorsichtig geworden, weil ich ja nun auch so viele schlechte Erfahrungen machen mußte. Mal sehen wie es diesmal läuft. Der Vertrag ist wie üblich mit 6 Monatiger Probezeit, dafür aber dann unbefristet.:vertrag:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
amb.Pflege/stellv.PDL
Valentina

Valentina

Aktives Mitglied
Basis-Konto
... was lange währt, wird endlich gut!
Vielleicht wirst du zur Belohnung dann auch noch Geschäftspartnerin!?! :wink:
Viel Glück nach Berlin
Valentina

P.S. Hast du - jetzt wo du weg bist - gegen die katastrophalen Zustände im Heim etwas unternommen?
 
Qualifikation
Krankenschwester/TQM-Auditorin
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
L

Lisy

Hallo Spyke,
auch von mir herzlichen Glückwunsch.
Und immer positiv denken, sonst gehts dir wieder so.
Nennst sich die selber erfüllende Prophezeihung.
Gibt ein gutes Buch von Watzlawick zun Thema.
Gruß Lisy
Ich drück dir die Daumen
 
S

stupanka

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.11.2006
52070
Hallo.herzlichen Glückwunsch.
Ich hoffe Du lässt Dich durch Deine negativen Erfahrungen nicht zu sehr blockieren.
Ich denke jeder der in irgendeiner Weise motiviert ist bringt seine Ideen und Vorschläge mit ein.
Jeder möchte seinen Arbeitsplatz doch mitgestalten.
Das ist sicher nicht in jedem Unternehmen möglich,aber da Du die Chance hast nutze sie ,es ist doch sogar ausdrückilich gewünscht.
Es wird Dir helfen,wenn alles gut klappt,Dich wohl zu fühlen.Es kommt allen zugute,Dir,der Leitung,den Patienten.

Alles Gute für Dich
Lg stupanka
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
Stationär Altenheim
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

F
Hallo allerseits, ich schreibe aktuell meine Abschlussarbeit zum Thema: Humor der Führungskraft in der Pflege und würde mich sehr über...
  • Erstellt von: FiruzeN
0
Antworten
0
Aufrufe
127
F
A
Hallo, wir haben einen ambulanten Pflegedienst eröffnet, nun stehen wir vor einer großen Frage. Weder die von mir eingestellte PDL...
  • Erstellt von: ambpdkranz
0
Antworten
0
Aufrufe
381
A
Morbus Bahlsen
Hallo zusammen. Unsere Obersten haben für unsere Tagespflegen einen Gesamtversorgungsvertrag abgeschlossen. Der Vorteil für die Firma...
  • Erstellt von: Morbus Bahlsen
0
Antworten
0
Aufrufe
319
Zum neuesten Beitrag
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen
Pflege Team Becker
Hallo zusammen, bin in der Gründungsphase eines amb. Pflegedienstes und habe eine Frage zu den Investitionskosten und ob ich diese auf...
  • Erstellt von: Pflege Team Becker
1
Antworten
1
Aufrufe
440
A