Als ambulante PDL keinen Urlaub?

S

silbernehexe

Mitglied
Basis-Konto
0
Steinheim
0
Hallo Leute,
habe da mal eine Frage:
Ich arbeite seit September in einem kleinen ambulanten Dienst,d.h. ich bin noch dabei, einen aufzubauen. :sick:

Am Anfang habe ich 7 Tage die Woche gearbeitet, da ich kein weiteres Personal zur Verfügung hatte-zu wenig Kunden-, doch jetzt ist es eine Tour morgens und abends. Seit kurzem habe ich eine Mitarbeiterin auf 400-€-Basis und demnächst noch eine mit 50 %. Ich möchte natürlich auch mal in den Urlaub gehen, aber mein direkter Vorgesetzter sagt, dass ist erst möglich, wenn die Vertretungsfrage komplett geklärt ist, aber eine Stellvertretung gibt es nicht-trotz Inserate... Ich muss dazu sagen, dass ich bisher seit September durcharbeite und mitlerweile echt urlaubsreif bin...:cry:
Jetzt meine Frage: kann mein Chef mir den Urlaub verweigern?


Gibt es eine Regel, die besagt, dass Leitungskräfte kein Privatleben haben dürfen???:ironie:
Bin für jeden Tip dankbar!
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung ambulant
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst privat
Weiterbildungen
Ausbildung zur Sozialbetriebswirtin
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Als ambulante PDL keinen Urlaub?

Hallo,

zuerst eine allgemeine Bemerkung: Ich bin bei leider nicht gerade wenigen Beiträgen erstaunt wie wenig Wissen über arbeitsrechtliche Belange vorhanden ist. Kein Wunder, dass die AG so leichtes Spiel haben!

@silberhexe: Hast du einen Tarifvertrag? Ich denke nein. Dann nimm das Bundesurlaubsgesetz.
Jetzt meine Frage: kann mein Chef mir den Urlaub verweigern?
Diese Frage ist rhetorisch gemeint - oder?

Gibt es eine Regel, die besagt, dass Leitungskräfte kein Privatleben haben dürfen???
Jaaa, wenn Sie ihre und damit die Rechte ihrer MA nicht kennen!:ironie:
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
B

bowielein

Mitglied
Basis-Konto
16
Bonndorf
0
AW: Als ambulante PDL keinen Urlaub?

Hallo Leute,
habe da mal eine Frage:
Ich arbeite seit September in einem kleinen ambulanten Dienst,d.h. ich bin noch dabei, einen aufzubauen. :sick:
Erste Frage: als was bist du eingestellt? Oder bist du Gesellschafterin des Pflegedienstes?

Ich möchte natürlich auch mal in den Urlaub gehen, aber mein direkter Vorgesetzter sagt, dass ist erst möglich, wenn die Vertretungsfrage komplett geklärt ist, aber eine Stellvertretung gibt es nicht-trotz Inserate...
Jetzt meine Frage: kann mein Chef mir den Urlaub verweigern?
Schon mal versucht, über Vertretungsverträge ein anderen Pflegedienst zu bekommen?
 
Qualifikation
Intensivpfleger
Fachgebiet
Rottweil
J

josi83

Mitglied
Basis-Konto
1
22765
0
AW: Als ambulante PDL keinen Urlaub?

Hallo Leute,
habe da mal eine Frage:
Ich arbeite seit September in einem kleinen ambulanten Dienst,d.h. ich bin noch dabei, einen aufzubauen. :sick:

Am Anfang habe ich 7 Tage die Woche gearbeitet, da ich kein weiteres Personal zur Verfügung hatte-zu wenig Kunden-, doch jetzt ist es eine Tour morgens und abends. Seit kurzem habe ich eine Mitarbeiterin auf 400-€-Basis und demnächst noch eine mit 50 %. Ich möchte natürlich auch mal in den Urlaub gehen, aber mein direkter Vorgesetzter sagt, dass ist erst möglich, wenn die Vertretungsfrage komplett geklärt ist, aber eine Stellvertretung gibt es nicht-trotz Inserate... Ich muss dazu sagen, dass ich bisher seit September durcharbeite und mitlerweile echt urlaubsreif bin...:cry:
Jetzt meine Frage: kann mein Chef mir den Urlaub verweigern?


Gibt es eine Regel, die besagt, dass Leitungskräfte kein Privatleben haben dürfen???:ironie:
Bin für jeden Tip dankbar!
Sag mal, wie habt Ihr eigentlich Eure Rahmenverträge gemacht? Brauchst Du nicht eigentlich eine Vertretung als leitende PFK, oder habt Ihr eine Ausnahmeregelung?
War Dir am Anfang dieses Projektes nicht bewusst, dass Du in eine solche Situation kommen könntest. Ich will die Reaktion deiner Chefin nicht gut heißen und es wiederspricht auch erstmal deinen Arbeitnehmerrechten. Aber, der PD befindet sich in der Startphase. Hast Du da mit der Inhaberin nicht schon während des Vorstellungsgespräches drüber geredet. Was hat Sie Dir versprochen? Was hat Sie Dir angekündigt? Warst Du vielleicht ein wenig naiv (ich will Dir wirklich nicht zu nahe treten). Aber es klingt, als würdest Du Dich wirklich wundern, dass es so gekommen ist.
 
Qualifikation
Altenpflegerin, Studentin Pflegeentwicklung und Manangement BA
Fachgebiet
Qualitätsmanagement
Weiterbildungen
Pflegeentwicklung und Management (BA)
S

silbernehexe

Mitglied
Basis-Konto
0
Steinheim
0
AW: Als ambulante PDL keinen Urlaub?

Erste Frage: als was bist du eingestellt? Oder bist du Gesellschafterin des Pflegedienstes?


Schon mal versucht, über Vertretungsverträge ein anderen Pflegedienst zu bekommen?
1. Ich bin als Pflegedienstleitung eingestellt
2. Wenn ich mir die Konkurrenz ins Haus hole, kann ich gleich dicht machen. Und die Konkurrenz ist groß- eine Zusammenarbeit ist hier bei uns untereinander nicht möglich... Leider!
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung ambulant
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst privat
Weiterbildungen
Ausbildung zur Sozialbetriebswirtin
S

silbernehexe

Mitglied
Basis-Konto
0
Steinheim
0
AW: Als ambulante PDL keinen Urlaub?

Was meine Mitarbeiter betrifft, da gibt es keine Probleme-für deren Dienste bin ich verantwortlich und auch für die Genehmigung von Urlaub. Ich kenne mich sehr wohl im Arbeitsrecht aus, aber von Leitungskräften wird ja generell mehr verlangt-zumindest in vielen Privateinrichtungen: keine Zuschläge, keine Überstunden etc. Mein Chef selbst arbeitet auch viel- ist ja seine Sache, aber er erwartet es halt auch von uns. Wie die Sache mit meinem Urlaub eben...:mad_2:
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung ambulant
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst privat
Weiterbildungen
Ausbildung zur Sozialbetriebswirtin
A

alessia030

Mitglied
Basis-Konto
0
12247
0
AW: Als ambulante PDL keinen Urlaub?

hallo,

Wenn ich dich richtig verstanden habe, bist du nicht selbständig sondern hast einen Angestellten Vertrag. Als Arbeitnehmerin hast du selbstverständlich Anspruch auf Urlaub und das jährig. Ich würde mir an deiner Stelle den nicht nehmen lassen. Aufbau hin oder her.
Über solche Ausbeutereien muss ich echt zimmlich den Kopf schütteln.

Ich wünsche dir viel Kraft und drücke dir die Daumen, dass du endlich deine Erholungs Phasen, die dir zustehen, bekommst.

gruß
alessia
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
KH
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.