Als Altenpfleger in der Schweiz arbeiten und in Deutschland an der Grenze wohnen!

N

NoGangster

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
66131
0
Hallo Kollegen und Kolleginen,

einige von euch haben sich sicherlich auch schon Gedanken darüber gemacht in der Schweiz zu arbeiten und in Deutschland zu leben(Grenzgänger).Für mich ist das Thema schon seid längerer Zeit interresant und ich hab mir vorgenommen dort eine Arbeit zu suchen, da ich meinen Arbeitsplatz wechseln möchte.Ich bin 24 Jahre alt und arbeite seid 5 Jahren in einem Altenheim für Demenzkranke Patienten.

Natürlich stehen mir jetzt noch ein paar Fragen offen und ich hoffe einige von euch können mir weiterhelfen.
Ich hab hier schon einiges Erfahren können,.nur meine Fragen sind leider nicht drunter vorgekommen:eek:riginal:

Jetzt komm ich zu meiner ersten Frage. Bestehen gute chancen das man in der Schweiz eine Arbeit als Altenpfleger findet? Wie ist das mit den Schichten arbeiten,.. ich frage deswegen weil ich noch ein Abendgymnasium während meiner Arbeit besuche und das nicht aufgeben möchte. Das heißt ich dürfte keine Spätschicht arbeiten, weil ich sonst nicht weiterhin meine Schule besuchen kann. :blushing:Kann zum großen Nachteil sein! Aber meine Arbeitskollegin hat gemeint das viele Mütter froh sind wenn sie Spätschicht arbeiten können, weil sie am Vormittag keine Betreuung für ihre Kinder haben. ALso in dem Heim wo ich arbeite war das kein großes Problem.

Morgen werde ich meine Bewerbung abschicken und sehen was herraus kommt. Ich schicke die Bewerbung an eine "Vermittlungsfirma ins Ausland " die werden meine Bewerbungen an die entsprechenden Altenheimen weiterleiten, die sie für nützlich und interresant halten:suche:.

Mein alter Klassenkamerade ist letztens in die Schweiz gezogen und hat einen Arbeitsplatz gefunden der recht gut bezahlt wird. Leider erreiche ich ihn nicht und kann keine Informationen über seine Lage erhalten.:rotwerd:

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich wäre euch über jeden Beitrag von euch sehr dankbar.:thumbsup2:
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Saar-Hof
N

NoGangster

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
66131
0
Hallo Kollegen und Kolleginen,

einige von euch haben sich sicherlich auch schon Gedanken darüber gemacht in der Schweiz zu arbeiten und in Deutschland zu leben(Grenzgänger).Für mich ist das Thema schon seid längerer Zeit interresant und ich hab mir vorgenommen dort eine Arbeit zu suchen, da ich meinen Arbeitsplatz wechseln möchte.Ich bin 24 Jahre alt und arbeite seid 5 Jahren in einem Altenheim für Demenzkranke Patienten.

Natürlich stehen mir jetzt noch ein paar Fragen offen und ich hoffe einige von euch können mir weiterhelfen.
Ich hab hier schon einiges Erfahren können,.nur meine Fragen sind leider nicht drunter vorgekommen:eek:riginal:

Jetzt komm ich zu meiner ersten Frage. Bestehen gute chancen das man in der Schweiz eine Arbeit als Altenpfleger findet? Wie ist das mit den Schichten arbeiten,.. ich frage deswegen weil ich noch ein Abendgymnasium während meiner Arbeit besuche und das nicht aufgeben möchte. Das heißt ich dürfte keine Spätschicht arbeiten, weil ich sonst nicht weiterhin meine Schule besuchen kann. :blushing:Kann zum großen Nachteil sein! Aber meine Arbeitskollegin hat gemeint das viele Mütter froh sind wenn sie Spätschicht arbeiten können, weil sie am Vormittag keine Betreuung für ihre Kinder haben. ALso in dem Heim wo ich arbeite war das kein großes Problem.

Morgen werde ich meine Bewerbung abschicken und sehen was herraus kommt. Ich schicke die Bewerbung an eine "Vermittlungsfirma ins Ausland " die werden meine Bewerbungen an die entsprechenden Altenheimen weiterleiten, die sie für nützlich und interresant halten:suche:.

Mein alter Klassenkamerade ist letztens in die Schweiz gezogen und hat einen Arbeitsplatz gefunden der recht gut bezahlt wird. Leider erreiche ich ihn nicht und kann keine Informationen über seine Lage erhalten.:rotwerd:

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich wäre euch über jeden Beitrag von euch sehr dankbar.:thumbsup2:

Danke leute das mir soviele zurück geschrieben haben!!!
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Saar-Hof
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen