Kinder Akzeptanz des BiPAP

  • Ersteller Dagmar und Stjarna
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Dagmar und Stjarna

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
46325
0
Hallo,

meine Tochter soll nun nachts mit einem BiPAP Gerät schlafen. Sie hat nach langem hin und her Nasestöpsel, heißen die so ? Was anderes mag sie gar nicht. Sie akzeptiert die Maske, aber sobald der Flow kommt, wird sie total panisch .... wie kann ich sie an das Gerät gewöhnen ? Ich habe ihr die Notwendigkeit der Beatmung erklärt, inwieweit sie es wirklich nachvollziehen kann, weiß ich nicht. Im Schlaflabor zeigten sich grenzwertige Atemaussetzer. Eigentlich hätte der Doc sie nicht damit versorgt, da sie durch eine WS-Versteifung eh schon Lungenvolumen eingebüßt hat und tagsüber oft müde und schlapp ist, meint er halt, dass es ihr gut tun wird. Ein KH-Aufenthalt mussten wir erst einmal abbrechen, da sie eine Lungenentzündung bekommen hat und da die Gewöhnung total in die Hose ging :wink:.

Bin dankbar für jeden Tip, oder auch Anregungen, welche Art der Unterstützung man ihr noch geben kann ? Und was, wenn sie das BiPAP nie toleriert, zwingen kann ich sie auch nicht, das wäre kontraproduktiv und würde nur bei ihr Krmämpfe auslösen.

Danke schon mal für eure Antworten !!!!
 
Qualifikation
Sozialpädagogin/Mutter
Fachgebiet
Zu Hause
Status
Für weitere Antworten geschlossen.