Akutpatienten auf einer Therapiestation

C

caretaker

Neues Mitglied
Basis-Konto
Hallo, ich arbeite auf einer kinder -u. jugendpsychiatrischen Station. Die Patienten, welche mit Termin aufgenommen werden, sind im Alter von 9 bis 13 Jahren. Dazu kommen noch in einer extra Gruppe, aber auf derselben Station, Akutaufnahmen in allen Altersstufen bis 17 Jahren. Dadurch kommt es immer wieder zu schwierigen Situationen, da ja die Patienten nach einer Akutaufnahme keine oder wenig Behandlungseinsicht haben. Dazu kommen die "normalen" Therapiegruppen, die dann oft in ihren Abläufen gestört werden. Mich würde interessieren, ob es auch andere Kliniken gibt, die wie wir, ohne gesonderte Akutstation zurecht kommen müssen. Ich bin der Meinung, dass eine Akutstation sinnvoll wäre. In unserer Klinik sei das aber aus baulichen und organisatorischen Gründe nicht möglich. Vielleicht kommen ja andere Kliniken mit einem solchen Konzept wie bei uns gut zurecht? Mich würde das sehr interessieren.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Teamleiter KJP
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen