Abrechnung SGB V in NRW

A

AmbPD

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Leute,

aus der Vergütungsvereinbarung werde ich irgendwie nicht schlauer, daher die folgende Frage:

gibt es die Leistung "intensivierte Insulintherapie" etwa gar nicht? In Hessen ist damit die BZ-Messung und Injektion s.c. als einzelne Leisung gemeint. Diese wird besser vergütet, als nur Injektion s.c.

In der Vergütungsvereinbarung NRW sehe ich in der Leistungsgruppe 1 sowohl die BZ-Messung, als auch die Injektion s.c. Diese sind aber, wenn ich das richtig verstehe, nicht 2x abrechnungsfähig, d.h. hier wird auch im Falle der intensivierten Insulintherapie nur die Injektion bezahlt?

Ausserdem wurde mir gesagt, dass im Falle von Einsätzen von Pflegehilfskräften, nur die um 20% reduzierten Beträge abgerechnet werden können. Stimmt das?

Danke!

Gruß
 
Qualifikation
Inhaber
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst in Hessen
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen