Abrechnung häusliche Krankenpflege

Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20
63110
0
Hallo stern, ich hätte da mal eine Frage.
Kann es sein, dass wir die gleiche Arbeitsstelle haben?
"Wir machen alle Fehler." Dieser Satz kommt mir sehr bekannt vor.
Nur, die Strafe kassieren nicht alle!:nono:

:heul: Wassermann
 
Qualifikation
Krankenschwester
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
41
Köln
0
Ich sollte vielleicht einmal klarstellen, dass ich nicht zu den Vergessern gehöre. Wenn bei mir 1 mal im 1/4 Jahr eine Unterschrift fehlt ist das schon viel.

Da ich gerne nebenher als Aushilfe in anderen Pflegediensten arbeite, einfach um nicht betriebsblind zu werden und auch andere Arbeitsweisen kennenzulernen, sehr ich vielleicht auch mehr als andere die nur eine Arbeitsstelle haben.

Aktuell arbeite ich nebenher in so einem Knochenschinderbetrieb, übrigens nicht mehr lange. Was sehe ich da? Total kaputte Kollegen, die von Doppeldiensten, nicht eingehaltenen Ruhezeiten etc. einfach kaputt gemacht werden. Dann ein gigantischer Kult um die Unterschriften. Mit dem Erfolg, dass immer mehr Unterschriften vergessen werden. Die Zeitplanung in den Touren ist eine Katastrophe. Ständig wechselnde Touren. In einem 4 Tage-Arbeitsblock hat man es geschafft, mich in 2 mir unbekannte Touren einzusetzen und eine weitere war mir nur zu 30% bekannt. Die Arbeitsausfälle der Kollegen sind immens. Was natürlich eine enorme Zusatzbelastung des übrigen Personals mit sich führt.

Hier habe ich wirklich den Eindruck, dass das Personal dafür zuständig ist, perfekte Abrechnungen zusammen zu scannen, damit das Abrechungspersonal keine Arbeit mehr hat sondern nur noch ausdrucken muß.

Und meine lieben Mitstreiter hier: Ich weiß wie es in einem Bürojob zugeht. Bin durchaus auch in der Lage im Bürobereich der Pflege zu arbeiten und habe das auch schon gemacht. Und deshalb glaube ich schon, ganz gut beurteilen zu können, was der anstrengendere Part ist. Im Bürobereich fehlt nämlich die hohe körperliche Belastung wie z.B. aus der Kälte in eine total überheizte Wohnung, geschwitzt heraus wieder in die Kälte etc. Auch Auto fahren ist keine Erholung was leider immer wieder behauptet wird.

Wenn Mitarbeiter das beim besten Willen nicht mit dem Unterschreiben hinbekommen ohne erhebliche Fehlerquote dann sollte man sich überlegen, ob sie überhaupt für den Job geeignet sind.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
N

naisa

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
22335
0
Und weil dein Arbeitgeber nicht in der Lage ist vernünftige Voraussetzungen zu schaffen ist es überall so?
Der "Kult" um die Unterschriften ist ganz einfach zu erklären, es geht um Geld. Geld, welches unter anderem für deinen Lohn gebraucht wird.
Alles in allem wirkst du so frustriert, dass es wahrscheinlich keinen Sinn hat dir weiter zu erklären, dass das hier keine Herabwürdigung des Pflegepersonals sein soll, sondern der Versuch Probleme zu lösen.
 
Qualifikation
Kauffr. im Gesundheitswesen
Fachgebiet
amb. Pflegedienst Kostenträgerabrechnung
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
41
Köln
0
Man muß hier nicht Frust unterstellen nur weil ich Mitleid mit meinen Kollegen habe und erklären muß man mir erst recht nichts. Mache den Job schon lange genug und werde ihn vermutlich auch noch lange weiter machen weil ich eben nicht frustriert bin. Nur nenne ich die Probleme beim Wort und rede nicht drumherum, was übrigens auch "frustvorbeugend" ist. Ist natürlich ein wenig unbequem so etwas, schon klar. Ich setze auch nicht voraus, dass alle so negativ sind wie ich es darstelle. Ich kann aber niemandem in den Kopf schauen und so wie einige das hier gepostet haben, ist mir das schon merkwürdig aufgestoßen.

Das es um Geld geht ist klar. Mich macht stutzig, dass das Problem überhaupt existiert. Wenn die Bedingungen für das Personal in Ordnung sind, siehe Lisys Beiträge, dann passieren auch nicht so viele Fehler. Warum dann bei den anderen? Lisy selbst sagt, dass bei ihr die Fehlerquote sehr gering ist. Das passiert sicher nicht, weil sie viel Druck ausübt sondern weil genügend Zeit da ist und nicht soviel Druck auf den einzelnen Mitarbeitern liegt, Termine einzuhalten.

@Wassermann
Wir haben garantiert nicht dieselbe Arbeitsstelle denn das ist kein Spruch den ich auf der Arbeit von mir gebe.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
Hallo Stern,
ich bin sicher nicht geeignet um als Vorzeigemodell zu dienen.
Wir haben, wie schon geschrieben, wenig Probleme mit den Kürzeln. Wir müßen aber auch nichts scannen. Und wir/ ich sind sehr altmodisch, das heißt wir/ ich Vertrauen auf die Ehrlichkeit unserer Mitarbeiter.
Das Thema Kürzel ist aber trotzdem Thema von jeder Dienstbespechung und ich denke das dies der Grund ist wieso so wenig Kürzel fehlen.
Gruß Lisy

Ich persönlich empfinde dich auch nicht als frustriert, ich denke du bist nur sehr erfrischend ehrlich
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20
63110
0
@Wassermann
Wir haben garantiert nicht dieselbe Arbeitsstelle denn das ist kein Spruch den ich auf der Arbeit von mir gebe
Ich habe auch nicht gemeint, dass Du diesen Spruch loslässt.
Ich meinte, wir müssen uns ihn anhören, wenn wir "Fehler oder Vergessen der Leitung finden".
Kürzel vergessen, Folge Ermahnung mit Androhung arbeitsrechtl. Massnahmen.
Tgl. wird der Tourenplan kontrolliert, ob ein Eintrag fehlt. Fehler wird gekennzeichnet. Am nächsten Tag Kontrolle, ob der Fehler berichtigt wurde.
Und das alles mit Rotstift.:mad_2: :mad_2: :mad_2:
:angry: Wassermann
 
Qualifikation
Krankenschwester
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
41
Köln
0
@Lisy, dankeschön

@ Wassermann
Ist leider anders bei mir angekommen. So war das gemeint.
Mir gehts speziell um die Fehler wo man keine Chance hat diese zu korrigieren. Eben weil Eintrag beim Patienten zuhause in den Abrechnungsunterlagen erfolgen muß und man leider allzuoft diesen Patienten erst einmal eine zeitlang nicht mehr wieder sieht.

Manchmal stellt sich mir die Frage ob man als Arbeitnehmer nicht auch ein Recht auf Korrektur eines solchen Fehlers hat. Das wäre im Hinblick auf eine Abmahnung interessant.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
P

pdlandy

Aktives Mitglied
Basis-Konto
0
99734
0
Hi sputnick,
versteh dein Problem und auch die eingeschränkten Fehlerbehebungsmöglichkeiten. Die Idee mit dem Euro ist nicht verkehrt , wenn andere weiche Maßnahmen nicht meht greifen. Aber mit stellt sich eine andere Frage , als Verwaltungskraft bist du Stab und nicht Linie - wie kommst du also dazu MA zu kontrollieren oder ins Büro zu bestellen? Ich plädier vom Prinzip für flache Hierarchien und will dir nicht Missmut unterstellen - trotzdem interessiert mich das.
mfg
 
Qualifikation
PDL/HL/TQMB
Fachgebiet
Fachpflegeheim für NP
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen