Ablehnung der Gutachter des MDK

T

TheEssener

Gesperrter Benutzeraccount
0
45279
0
Habe gestern das Schreiben des MDK bekommen, dass in der 2.Novemberwoche der neue Begutachtungstermin ins Haus steht. Das Problem: Es ist der gleiche Gutachter wie beim ersten Mal. Diesen (und auch die Person die beim 2.Mal kam) möchte ich ablehnen, doch meine Mutter (die ja die Hilfe braucht) will dies nicht!

Was kann ich tun???
 
Qualifikation
Seniorenbetreuung
Fachgebiet
Keiner
A

adypo

Mitglied
Basis-Konto
3
Karlsruhe
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Wenn deine Mutter das nicht möchte dann kannst du zunächst einmal gar nichts tun. Solltest du sie doch noch vom Gegenteil überzeugen können, dann musst du schon sachlich nachvollziebar gegenüber dem MDK begründen können warum gerade dieser Gutachter nicht kommen soll. Sollte der MDK dann doch einen anderen Gutachter beauftragen kann es durchaus sein, das wieder Wochen und Monate verstreichen bis ein neuer Begutachtungstermin feststeht.Wenn du Pech hast, bewerteten sie das als Verstoß gegen die Mitwirkungspflicht des Versicherten, und stellen die Zahlung des Pflegegeldes ein.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
-
T

TheEssener

Gesperrter Benutzeraccount
0
45279
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Hat noch keine Pflegestufe, das ist es ja!!! Die Pappnasen beim MDK und bei der Novitas BKK Pflegekasse bringen mich um meine Lebensfreude. Hätte ne Stelle kriegen können, war einer von 2 Bewerbern bei der Neuen Arbeit der Diakonie Essen. Klar das die da den anderen genommen haben, weil ich gesagt habe das das noch mit der Pflege und Betreuung meiner Mutter organisiert werden musste.
 
Qualifikation
Seniorenbetreuung
Fachgebiet
Keiner
A

adypo

Mitglied
Basis-Konto
3
Karlsruhe
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Lenhnst du den Gutacher ab weil er beim ersten Mal einer Pflegestufe nicht zugestimmt hat oder was ist denn der Grund wenn ich fragen darf ?
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
-
T

TheEssener

Gesperrter Benutzeraccount
0
45279
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Ja, weil meiner Ansicht nach nicht genügend Minuten berücksichtigt worden sind. Ich lehne ebenso die Frau ab, die damals beim zweiten Mal kam. Doch meine Mutter stemmt sich dagegen. Sie sagt das der doch sieht das es schlimmer geworden ist, und wenn dann nochmal abgelehnt wird, will sie nen Arzt. Auch Ärzte gibt es beim MDK.
 
Qualifikation
Seniorenbetreuung
Fachgebiet
Keiner
B

bürotante

AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Hallo,
ich kann mir kaum vorstellen, dass Du Einfluss darauf hast, welcher Gutachter (mit welcher Ausbildung auch immer) den MDK Termin absolviert.
Nach einem Widerspruch, so wurde mir von einer befreundeten MDK Mitarbeiterin gesagt, erscheint immer jemand anders.
Wenn alles erklärbar ist, sollte ein guter Gutachter dies erkennen, egal, wie oft er da war.
VG
 
T

TheEssener

Gesperrter Benutzeraccount
0
45279
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Das mit dem Gutachter der damals beim ersten Mal da war, hat sich von alleine erledigt. Montag morgens kam ein Anruf des MDK das dieser und auch der dann beauftragte Kollege krank ist. Erst wurde der Termin abgesagt, am Nachmittag kam dann nochmal ein Anruf das am Mittwoch jemand kommt. Die Frau des MDK war heute morgen da, zusammen mit einem Kollegen des MDK der diese Frau (die noch nicht so lange da ist) "anlernt". Ist so weit ganz ok gewesen, der Mann bat darum das ich meiner Mutter mal eine Flasche Wasser hole plus Glas. Das Wasser hat sie daneben geschüttet, weil sie aufgrund der Beschwerden nicht mehr alles halten kann, sonst auch viel fallen lässt. Aber ob es diesmal reicht, ich wage es zu bezweifeln!
 
Qualifikation
Seniorenbetreuung
Fachgebiet
Keiner
B

Bookwood

Mitglied
Basis-Konto
0
52531
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Welchen Hilfebedarf hat denn deine Mutter? Was kann Sie noch selber? Bist Du Berufstätig?
 
Qualifikation
Auditor
Fachgebiet
TQM Auditor, QM
Weiterbildungen
Exam. Krankenpfleger, Wundmanger (ICW), Qualitätsbeauftragter DIN ISO (TÜV), DCM Basic, TQM Auditor (EQ Zert), Gutachter
T

TheEssener

Gesperrter Benutzeraccount
0
45279
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Welchen Hilfebedarf hat denn deine Mutter? Was kann Sie noch selber? Bist Du Berufstätig?
Nein, ich bin arbeitslos. Meine Mutter hat noch keine Pflegestufe. Beim 2. Gutachten wurden damals 19 Minuten in der Grundpflege und 30 für die hauswirtschaftliche Versorgung anerkannt. Zu wenig. Hilfe zur Entlastung könnte ich durch das Sozialamt bekommen, da habe ich mich schon erkundigt. Man teilte mir mit das ich da ne Beratung nutzen kann, wichtig sei es auch wenn keine Pflegestufe vorliegt,das Zeiten anerkannt sind.

Komme für die Job-Perspektive und den 75 % Zuschuss infrage, in der Regel werden nur VZ-Stellen gefördert. Es sei denn, es liegt eine Pflegestufe vor, dann kann ich auch Teilzeit gefördert werden. Ich habe jedoch bei der ARGE um eine amtsärztliche Untersuchung gebeten, dass ich aufgrund dieser Situation nicht in Vollzeit arbeiten kann.
 
Qualifikation
Seniorenbetreuung
Fachgebiet
Keiner
T

TheEssener

Gesperrter Benutzeraccount
0
45279
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Jetzt haben wir den Salat. Auch das neue Gutachten wurde durch die Novitas BKK Pflegekasse abgelehnt. Es wurden 13 Minuten Grundpflege anerkannt (letztes Gutachten aus Frühjahr 19 Minuten) und 45 Minuten hauswirtschaftliche Versorgung (letztes Mal 30). Ein Witz!!! Meine Mutter wird in jedem Fall Widerspruch einlegen und zudem darauf bestehen, auf eine 2. Begutachtung durch den MDK zu verzichten um das Verfahren zu beschleunigen. Sollte dennoch ein neuer MDK Besuch unumgänglich sein, sollte ein Arzt dabei sein.
 
Qualifikation
Seniorenbetreuung
Fachgebiet
Keiner
A

adypo

Mitglied
Basis-Konto
3
Karlsruhe
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Besorge dir , falls noch nicht geschehen, bei der Kasse ein Pflegetagebuch und dokumentiere akribisch über einen Zeitraum von 14 tagen den Pflegeaufwand. Dort sind sind alle Verrichtungen aufgeführt die im Pflegetag so anfallen, trage die Minutenwerte ein dann hast du einen Wert mit dem du arbeiten und auch gegenüber der Pflegekasse argumentieren kannst. Als Ultima ratio besteht die Möglichkeit vors Sozialgericht zu ziehen, falls der jetzige Widerspruch nicht erfolgreich sein sollte. Viel Glück.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
-
B

bürotante

AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Hey,
an Eurer Stelle würde ich auch Widerspruch einlegen, aber erstmal ohne Begründung. Die kann später nachgereicht werden.
Auf jeden Fall lasst Euch eine Kopie des Gutachtens aushändigen. Aus diesem Gutachten könnt Ihr die Begründung schreiben.
Habt Ihr ein Pflegetagebuch geführt? Daraus hättet Ihr ja die tatsächlichen Zeiten.
Und wenn dieser Widerspruch nicht hilft, dann stellt in sechs Monaten einen neuen Antrag.
 
B

bürotante

AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Sorry, habe die Antwort von adypo zu spät gesehen...
 
T

TheEssener

Gesperrter Benutzeraccount
0
45279
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Das mit dem Pflegetagebuch ist so ne Sache für sich. Als damals der erste Gutachter da war, wollte der dies gar nicht sehen... Bei den anderen habe ich gar nicht davon angefangen. Formulare habe ich nicht mehr, ich könnte mir ne Excel Tabelle machen mit den täglichen Verrichtungen und dann die Minuten eintragen. Der Widerspruch ist schon geschrieben, ich muss ihn nur noch drucken und unterschreiben lassen.

Ich lasse mir dies nicht mehr bieten!
 
Qualifikation
Seniorenbetreuung
Fachgebiet
Keiner
A

adypo

Mitglied
Basis-Konto
3
Karlsruhe
0
AW: Ablehnung der Gutachter des MDK

Das kannst du in deinem Widerspruch mit aufführen, das der Gutachter das Pflegetagebuch gar nicht sehen wollte. Damit war ja klar, das es zu einer falschen Einschätzung des Zeitbedarfs kommen musste.
Ich kann dir ein gutes Buch empfehlen, in meiner aktiven Zeit als Pflegedienstleitung eines ambulanten Pflegedienstes war dieses Buch ein guter Begleiter.

Das Buch heisst. 100 Fehler bei der Einstufung von Pflegebedürftigen und was sie dagegen tun können. Von jutta König ISBN 3899934261. Ist wirklich ein gutes Buch, kostest glaube ich so 12 Euro. Eine gute Investition.
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
-
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen