Arbeitsrecht Abfindung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

biene1962

Hallo Ihr Lieben,

kann mir jemand sagen, wenn ich meine lächerlichen 800 Euro Abfindung erhalte....ist dies Brutto oder Netto ?

Lieben Gruß
biene
 
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo biene,
ist brutto
Gruß Lisy
 
B

biene1962

Themenstarter/in
Hmmm, ist ja eigenartig, sie hat mir 800 Euro überwiesen, wobei nichts von meinen 9 Tagen Urlaubsabgeltung zu lesen ist, sondern nur Abfindung. :blushing:

Eine fragende biene
 
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo biene,
die Urlaubsabfiendung kommt auf die eigentlich Abfindung obendrauf, alles brutto.
Wichtig ist daß sie dir eine Abrechnung dafür zu kommen lässt.
Gruß Lisy
 
B

biene1962

Themenstarter/in
Erstmal Danke Lisy für Deine rasche Antwort. :thumbsup2:

Aber irgendwie verstehe ich es nicht...die Abfindung hat doch nichts mit meinem Urlaub zu tun ( Rest 9 Tage ), das sind doch zwei verschiedene....nenne ich es mal Abrechnungen.

Und eine Abrechnung habe ich noch nocht erhalten....es ist zum würgen !!!
Anwälte kannste auch vergessen...zumindest habe ich nur Pech :heul:.

Sie reizt es bis zu letzt aus....nu mache ich dies schon seit Januar mit....:cry:

Gruß
biene
 
B

biene1962

Themenstarter/in
???? Kann mir nochmal jemand sagen, ob ich nun die 800 Euro versteuern muss ???? Jeder sagt in meinem Umfeld etwas anderes.

Gruß
biene
 
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo biene,
schon klar sind 2 verschiedene Paar Stiefel, versteuern mußt du trotdem beides.
Ist wie bei allem, egal ob du einen Dienstwagen privat nutzen darfst, oder eine Fahrkarte bekommst, wenn dir Kleidung vom AG "geschenkt" wird oder du umsonst ein Essen vom AG erhältst, alles wird versteuert.
Der Staat schenkt dir nichts.
Gruß Lisy
 
B

biene1962

Themenstarter/in
Hey Lisy,

ok, aber hätte es nicht der AG machen müssen ? Wenn ich mein Gehalt bekommen habe, wurde es ja auch ordnungsgemäß vom AG versteuert.
Mein Gott...warum muss dies alles soooo kompliziert sein. Eine Abrechnung habe ich auch nicht erhalten.

gruß biene
 
L

Lisy

Themenstarter/in
Hallo biene,
klar muß das der AG machen, we sonst?
Die Abrechnung solltest du per Einschreiben anmahnen und auch ein Datum setzten bis wann du sie benötigst.
Wenn ALG beziehst wird die Abfindung angerechnet.
Gruß Lisy
etwas verwundert, das die Rechtsprofis hier so still sind
 
B

biene1962

Themenstarter/in
....hmmm, mein AG hat mir aber genau 800 Euro überwiesen, genau die lächerliche Abfindung die vor Gericht vereinbart wurde, allerdings steht in diesem Vergleich BRUTTO 800 Euro.
Daher bin ich sehr, sehr verwundert....
 
F

ferdi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20.03.2007
44379
Hallo biene1962,

für die 800 € muss keine Steuern zahlen. Abfindung = pro Jahr ?? € Nettogehalt.
Das 'Urlaubsgeld muss extra kommen.

ferdi
 
Qualifikation
AP,
Fachgebiet
nach Bedarf
B

biene1962

Themenstarter/in
Grüß Dich ferdi,

genau dies habe ich auch schon von einigen Bekannten gehört....also scheint es auch zu stimmen....ok, danke Dir.
Tja und was das Urlaubsentgeld betrifft, dies muss wohl wieder eingeklagt werden...darin habe ich ja schon genug Übung.

Mal kurz was anderes....betr. Schweigepflicht nach Austritt aus der Firma.
Klar ist für mich...nichts über Patienten deren Angehörigen und Firmendetails auszuplaudern...aber wie sieht es aus, mit deren Inhaberin ? Wenn mir da versehentlich etwas rausrutscht...weil sie mich ja auch genug geärgert hat.

Gruß
biene
 
F

ferdi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20.03.2007
44379
Hallo biene,

betr. Schweigepflicht nach Austritt aus der Firma.
richtig so wie du das siehst. Schlecht Arbeitsbedingungen sprechen sich halt rum. :mad_2:

ferdi
 
Qualifikation
AP,
Fachgebiet
nach Bedarf
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

D
  • Gesperrt
Hallo zusammen, ich arbeite in einem kleinen Haus, in dem "Umstrukturierungen" anstehen. Was auch immer es heißen soll, das Krankenhaus...
  • Erstellt von: Daphne21
9
Antworten
9
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
S
  • Gesperrt
Hallo, Ich bin noch neu hier und hoffe, ihr lasst mich eure Meinungen und Erfahrungen zu meinem Problem wissen. Ich arbeite als Pfk in...
  • Erstellt von: Streicheleinheit
9
Antworten
9
Aufrufe
3K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
Bernd-Kl
  • Gesperrt
Hallo; wir habe eine Kollegin, welche seit 23 Jahren im Betrieb ist. Nun hat sie in den vergangenen 4 Jahren wiederholt Medikamente...
  • Erstellt von: Bernd-Kl
  • 2
34
Antworten
34
Aufrufe
15K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
Yvonne1305
  • Gesperrt
Hallo zusammen!!! Ich hätt da mal ne Frage: Meine Freundin wechselt zum Quartalsanfang die Stelle. Da das sehr kurzfristig kam, konnte...
  • Erstellt von: Yvonne1305
8
Antworten
8
Aufrufe
6K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de