5. Onkologische Fachtagung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

Frank Fischer

Liebe Pflegende,

ein kleiner und feiner Tip für einen Trip nach Berlin.

V. Onkologische Fachtagung
für Pflege
und Medizinische Berufe
5. ? 7. Juni 2002

Kommunikationszentrum
Max Delbrück- Centrum
Robert-Rössle- Strasse 10
13125 Berlin

Information über den DBFK, www.dbfk.de
Tel: 0331/ 748883
Fax: 0331/ 7488855
mail: [email protected]

Dort können Sie sich auch Pogrammheft anfordern

Eine Überblick über die Preise gibt es dort.

Pogramm

1. Tag: 5. Juni 2002

-08.00- 09.00 h
Registrierung
Moderation: Eva Noak

-09.15- 09.15 h
Begrüßung
Marita Bauer

-09.15- 10.15 h
Pflegekonzept für die Onkologie
§ Primary Nursing
§ Patientenorientiertes Pflegesystem
Irene Wobring

Pause

10.45- 11.30 h
Heilpraktiker in der Krebstherapie
§ Rolle der Naturheilkunde in der Onkologie
§ Dubiose Heilslehren oder Ganzheitsmedizin?
Heike Martens

11.30- 12.15 h
Rehabilitation in der Onkologie
§ Ganzheitlicher Ansatz
§ Physische und psychische Betreuung
§ Therapiespektrum
§ Vorbereitung auf das Leben zu Hause
Heike Karl/ Dr. med Gabriela Rex
Mittagessen

13.30- 14.15 h
Ganzheitliches Fühlen und Denken
§ Ein wichtiger Aspekt in der Onkologischen Pflege
Dietmar Ritzenthaler

14.15- 15.00 h
Handlung und Gewissen
§ Verantwortung der Betreuenden und der Wille des Patienten
Helen Kohlen

Pause

15.30- 16.15 h
Therapieplanung mit dem Patienten
§ ?Tumormedizin nach Maß?
Dr. A. Kretschmar

16.30 h
Stadthistorische S- Bahn- Fahrt, mit einem historischen S- Bahn- Wagen quer durch Berlin....


2. Tag: 6. Juni 2002

08.00- 09.00 h
Registrierung
Moderation Axel Doll

09.15- 10.00 h
Wie Gentechnik den Menscher verändert
Dr. U. Scheller

10.00- 10.30 h
Versuchsobjekt oder Spezialtherapie
§ Gedanken und Erfahrungen
§ Medizinische Beratung und eigene Erwartung
Alfred Wilop

Pause

11.00- 11.30 h
Zeitgemäße Wundversorgung
G. Ninow

11.30- 12.00 h
Pflegerichtlinien für Patienten mit PEG
C.Jahnke/ H. Wolf
12.00- 12.30 h
Alternative Behandlungsansätze
§ Reflexzonentherapie
A. Strucken

Gemeinsamer Imbiss

13.30- 14.45 h + 15.15- 16.30

Workshop 1
§ Gentechnik praktisch erleben
Gläsernes Labor/ MDC , www.glaesernes-labor.de

Workshop 2
§ Implantierte Medikamentenpumpen
A. Nowka

Workshop 3
§ Qi Gong für Betreuende
Jens Baske

Workshop 4
§ Zeitgemäße Wundversorgung
G. Ninow

Workshop 5
§ Harmonisierende Berührungen in der Pflege
Annemarie Strucken

Workshop 6
§ Pflegerichtlinien für Pat. mit PEG
C. Jahnke/ H. Wolf

Workshop 7
§ Die elektronísche Pflegeakte
C. Kühnel

17.00 h
Gemeinsame Abendveranstaltung mit Buffet und Live Musik im Restaurant Kunstpause

3. Tag: 7. Juni 2002

08:00- 9.00 h
Registrierung
Moderation: Dr. med A. Bembenek

9.00- 9.45 h
Pflegeüberleitung
§ FIM( Functional Independence Measure ) in der Überleitung einsetzen, um Schnittstellen zu vermeiden.
H.- J.Duske

09.45- 10.30 h
Staatlich anerkannte Weiterbildung Ambulante Pflege
§ Vorstellung der Weiterbildung
§ Berufspolitische Perspektiven
B. Sturm

Kaffee- Pause

11.15- 12.00 h
DRG´s für die Onkologie
§ Anforderungen moderner Gesundheitspolitik
§ Teure Krankenhausaufenthalte verkürzen oder vermeiden
§ ?Kochbuchmedizin? oder berufliche Aufwertung der Pflege
DBFK/ Arbeitsgruppe DRG

12.00- 12.45 h
Palliative Betreuung zwischen Anspruch und Realität
§ Home Care in Berlin
§ Ignoranz in der Politik
Dr. M. Passon

12.45- 13.30 h
Möglichkeiten des Abschiednehmens
§ Persönliche und gesellschaftliche Aspekte des Umgangs mit Sterben, Tod und Trauer
§ Private Trauer Akademie
F. Roth

13.30- 13.45 h
Schlusswort
Earl May

- Ende der Veranstaltung -
 
F

Frank Fischer

Themenstarter/in
Liebe onkologisch Pflegende,

ich möchte Euch allen nochmals die Onkologischen Pflegetage ans Herz legen.
Onkologische Pflegetage

Gruss
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

L
Guten Abend, eine Sparmaßnahme (bekannt seit 2016 durch den NDR bei Panorama) der AOK Hessen führt offenbar zu einem Risiko bei der...
  • Erstellt von: LucaG
0
Antworten
0
Aufrufe
597
L
W
Hallo, aufgrund mangelnder ‚Zytostatikum‘ Makierung an dem Medikament Ofev (sind bei unserer Apotheke in Tüten verpackt) bin ich ohne...
  • Erstellt von: Waschpanda
3
Antworten
3
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Menschenkind
M
J
  • Gesperrt
Hi zusammen, so rein Interessehalber: Hat jemand von euch Informationen, ob in den späteren Verläufen nach einer...
  • Erstellt von: josephine
1
Antworten
1
Aufrufe
2K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de
R
  • Gesperrt
Mein Mann leidet an einem unheilbaren Krebs. Vor 12 Tagen fing er an das Essen zu verweigern und lag nur noch im Bett. Allerdings ohne...
  • Erstellt von: Roland71
11
Antworten
11
Aufrufe
55K
Zum neuesten Beitrag
Pflegeboard.de
Pflegeboard.de