400euro job

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

jessy15

Mitglied
Basis-Konto
30.07.2007
71034
hallo,
ich bin seid 2004 in einen heim für gerontops.beschäftigt.dadurch das ich eien sohn bekommen habe,arebite ich nur noch auf 400euro(das sollen bei uns 26,5std.sein)!
ich wollt fragen ob 11euro pro std.okay sind (ich arbeite in einem heim für gerontops.).heut habe ich mein ersten lohnstreifen bekommen und es waren aber nur 300euro,was ich nicht ganz verstanden habe!mit der personalleiterin kann ich nicht sprechen da sie zur zeit im urlaub ist und die vertretung meinte ich soll warten bis sie zurück ist.
das ist das erste problem ,vielleicht weiss jemand von euch warum dies so ist!
es war ein minijob ausgemacht und hab mich auf 400euro eingestellt und sie meinte das wären 26,5h im monat!
das andere was ich wissen wollt,ist ob ich auch ein urlaubsanspruch habe und wenn ja wieviel das wohl sein könnte ,in etwa!
LG Jessy
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
pfachkraft geronto
L

Lisy

Hallo jessy,
Wenn ich 400 geteilt durch 11 rechne, kommt bei mir 36,3636 raus. Das heißt bei einem Stundensatz von 11 € 36 Stunden im Monat.
Bei 26,5 Stunden verdienst du brutto 291,50 € Die Abgaben, zur Zeit 30% übernimmt meist der AG
Du hast nicht nur Urlaubsanspruch, du hat auch Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Wieviel Urlaub dir zusteht kann ich so nicht ausrechnen, dafür bräuchte ich noch viele,viele Fakten.
Gruß Lisy
 
B

bradon

Mitglied
Basis-Konto
05.01.2007
55129
hi lisy,
das mit dem Uralaubsanspruch stimmt nicht ganz, es kommt aud d. Vetrag an wie es geregelt ist.
 
Qualifikation
Pflegefachwirt + PDL und QM
Fachgebiet
Stationäre Pflege
L

Lisy

Hallo bradon,
ich weiß schon, das die meisten Chefs den Aushilfen den Urlaub nicht zahlen, steht aber im Gesetz, das geringfügige MA erst mal ganz normale Angestellten sind und damit Anspruch auf Urlaub haben.
Und die meisten haben nicht mal einen Arbeitsvertrag.
Gruß Lisy
 
J

jessy15

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.07.2007
71034
danke für eure antworten.
also ich hab ein änderungsvertrag(ich hab ja vorher 100%gearbeitet).in dem neuen steht nur drin das ich 11euro pro std.bekomme....mehr nicht.also hab ich auch ein urlaubsanspruch.


was für fakten bräuchtest du noch um dies auszurechnen,mich würde dies nämlich mal interessieren.
im vertrag steht auch das ich ein niedrig lohn job ausübe auf 400euro und die hab ich ja gar nicht bekommen.
kann es auch sein das es etwas mit weihnachts und urlaubsgeld zu tun hat,das ich statts 400euro nur 300euro bekomme.dies habe ich zumindest in vollzeit bekommen,ich weiss nur nicht ob dies mir jetzt auch noch zusteht.
eine koleegin meinte dies das wenn sie mir jetzt monatl.400euro auszahlen würden,ich am ende des jahres doch sozialabgaben machen müsste,weil das ich zuviel im jahr verdient hab.
lg jessy
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
pfachkraft geronto
J

jessy15

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.07.2007
71034
ach so und dann hab ich noch eine frage!ob diese 11euro okay sind oder diese nicht angemessen sind.ich weiss das meine alte kollegen z.bsp.einen gerontozuschlag bekommen(hab ich vorher nie ewtas davon gehört) und die neu eingestellten nicht.
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
pfachkraft geronto
S

stern3007

Aktives Mitglied
Basis-Konto
29.07.2005
Köln
Öhm jessy15 hast du überhaupt den 1. Beitrag von Lisy komplett durchgelesen? Sie hat dir doch schon vorgerechnet, dass du bei 11 Euro pro Stunde und 26,5 Stunden keine 400 Euro herausbekommen kannst.

11 Euro x 26,5 Stunden sind auch bei mir 291,50 Euro.
Wenn du bei 11 Euro Stundenlohn 400 Euro herausbekommen willst,mußt du 36,36 Stunden arbeiten.

Wenn du also nur 26,5 Stunden gearbeitet hast, ist doch klar, warum du keine 400 Euro bekommen hast. Alles andere wäre Spekulation, da auch niemand hier den genauen Inhalt deines Arbeitsvertrages kennt.
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
ambulante Pflege
L

Lisy

Hallo Jessi,
ich bräucht sehr viel Zahlenmaterial und müßte zudem noch wissen, wie ihr den Urlaub berechnet, bei Teilzeitkräften gibt einige Varianten, die immer mal wieder ein Streitpunkt sind. Daher lass es dir lieber vom Personalbüro ausrechen.
Ich will dir nicht was falsches mitteilen.
Gruß Lisy
Ach so, ich glaube nicht das, das mit dem Weihnachtsgeld zusammenhängt, Nur, wenn ihr ein 13 Monatsgehalt bekommt geht die Rechnung auf.
Gruß Lisy
 
J

jessy15

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.07.2007
71034
hallo stern,
doof bin ich nicht und rechnen kann ich auch noch das 26,5*11=291euro sind ,aber auch keine 300euro oder?und die hab ich ja bekommen!meine frage war nur ob dies mit urlaub oder weihnachtsgeld zusammenhängen kann bzw.13monatsgehalt.dies scheint wohl so zu sein oder wie auch immer,ich werde nächste woche einmal genauer nachfragen.
 
Qualifikation
altenpflegerin
Fachgebiet
pfachkraft geronto
L

Lisy

Hallo jessy,
ich hab vorher einen gedanklichen Fehler gemacht. Wenn die 300€ mit dem Weinachtsgeld zusammenhängen, darft du nicht die vollen Stunden arbeiten.
Gruß Lisy
kann es sein, das da noch Zulagen bezahlt werden? Kleidergeld oder sonst welche kleinen Monatspauschalen? Dann würde es stimmig werden.
Gruß Lisy
 
S

Steffi

Mitglied
Basis-Konto
23.08.2000
25361
Hallo,
also ich arbeite auch als 400,-Euro Kraft im Altenheim (bin noch in Elternzeit). Ich bekomme jeden Monat 382,00 Euro ausgezahlt (Std.Lohn ca. 8,16,-Euro), weil ich zusätzlich noch was in die Rentenkasse einzahle. Ich muß im Monat 49,0 h arbeiten, habe eine Gesamtstundenzahl im Jahr von 588,0 h.

Meine Urlaubstage werden mir mit 3 h berechnet. Ich arbeite mal mehr Stunden und auch mal weniger, bekomme aber immer das gleiche Geld. Urlaubsgeld habe ich nicht bekommen, wie das mit dem Weihnachtsgeld aussieht, weiß ich nicht.

Ich habe vorher auch in Vollzeit in dem Altenheim gearbeitet, habe jetzt einen Extra-Vertrag eben wegen dem Minijob. Und wenn die Elternzeit vorbei ist, werd ich wohl wieder in meinen alten Vertrag zurück, bzw. die Std.zahl runtersetzen.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Alten - und Pflegeheim
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

V
Hallo zusammen, im Rahmen meiner Masterarbeit an der Hochschule Koblenz untersuche ich das Thema „Akzeptanz digitaler Medien bei...
  • Erstellt von: vjanzen
0
Antworten
0
Aufrufe
93
V
Tobias013
Hi zusammen, mein Name ist Tobias und ich suche im Rahmen meiner Seminararbeit zum Thema "Die Zukunft des Pflegeberufs" einige...
  • Erstellt von: Tobias013
0
Antworten
0
Aufrufe
37
Tobias013
Eva Barth
Liebe examinierte Altenpfleger:innen, Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuche ich den Berufseinstieg in die Pflege im Kontext der...
  • Erstellt von: Eva Barth
0
Antworten
0
Aufrufe
160
Eva Barth
Huhn
Ich komme ohne große Vorgeschichte gleich zu meinen Fragen Wie lange bleibt ihr in der Regel in einem Betrieb ? Was waren in der...
  • Erstellt von: Huhn
7
Antworten
7
Aufrufe
469
C