Arbeitsrecht 13.Gehalt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Bruder Thomas

Neues Mitglied
Basis-Konto
04.11.2007
24768
Hallo,
ich bekomme ein 13. Gehalt-ausdrücklich kein Weihnachtsgeld.
Ich weiß dass es anteilig für gearbeitete Monate des laufenden Jahres gezahlt wird.
Doch wenn ich jetzt zum 1.1.08 kündige, muss ich dann auch Anteilig zurückzahlen?
Vielen Dank im Vorraus für Eure Antworten
 
Qualifikation
krankenpfleger
Fachgebiet
station
L

Lisy

Hallo Bruder Thomas,
kommt drauf an was in deinem Arbeitsvertrag steht, lies den einfach mal durch.
Gruß Lisy
 
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
Hallo Bruder Thomas,

gehe mal davon aus, dass du alles zurückzahlen musst. Nur am Rande - deine Kündigung ist übrigens wahrscheinlich zum 31.12.07?

Üblicherweise muss für Jahresendzuwendungen die Voraussetzung erfüllt sein, dass über den 1.4 des folgenden Jahres hinaus das Vertragsverhältnis besteht, sonst Rückzahlung. Ausnahme - vom öffentl. Dienst in den öffentl. Dienst auch bei Trägerwechsel.

Aber endgültige Klarheit schafft ein Blick in den Arbeitsvertrag, steht da nichts drin, dann der für dich gültige Tarifvertrag.

Gruß renje
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
M

Mietze-Katze

Mitglied
Basis-Konto
22.03.2007
13353
Hallo, ich musste auch alles zurück zahlen. Hatte zum 15.1. gekündigt.
Und es hiess bei uns auch 13. Gehalt.
Also gib das Geld besser gar nicht erst aus. Denn bei mir wurde es gleich vom letzten Gehalt einbehalten:mad_2:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Med.Klinik
C

CaCh_OvErRiDe

Neues Mitglied
Basis-Konto
12.04.2007
41751
Bei uns ist es zumindestens so das wir kein 13. Gehalt bekommen aber eine Prämie von ca 50% ich arbeite in der Ambulanten Pflege ohne Tarifvertrag.
Müsste ich diese Prämie auch zurück zahlen in meinem Vertrag steht davon nichts drin.
Habe vor zum 1.12.07 zu kündigen.


Lg
ALex
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulante Pflege
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
Hallo,

arbeite in der Ambulanten Pflege ohne Tarifvertrag.
Schwer vorstellbar. Zumindest an einen angelehnt, würde mich nochmals erkundigen.

Sollte es wirklich so sein, wenn nix steht gibts auch keine Rückzahlung. Es sei denn du erfüllst die Bedingungen für die Prämie nicht? Gibts da eine Definition für was man diese wann erhält?

Gruß renje
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
C

CaCh_OvErRiDe

Neues Mitglied
Basis-Konto
12.04.2007
41751
Wir sind an keinen Tarifvertrag gebunden.
Um diese Prämie zu erhalten darf ich nur nicht länger als 6 Tage im Jahr Krank sein sonst würde sie mir prozentual gekürzt werden.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulante Pflege
I

ingefranz

Neues Mitglied
Basis-Konto
26.09.2006
53809
Guten Morgen

also die Prämie mußt du nicht zurückzahlen da diese für eine bestimmte Leistung gezahlt wurde. Weihnachtsgeld bzw. 13 Gehalt kommt immer auf die definition im Arbeitsvertrag an. In vielen Arbeitsverträge wird dieses geregelt. Wahrscheinlich freiwillige Leistung und damit bei Aufhebung des Arbeitsvertrages bis zum 31.03. meistens zurück zu zahlen-
 
Qualifikation
Steuerfachangestellter
Fachgebiet
Steuerbüro Schwerpunkt Pflegedienste
C

CaCh_OvErRiDe

Neues Mitglied
Basis-Konto
12.04.2007
41751
Vielen Dank

Ich hoffe ich muss es nicht zurückzahlen:laughing:
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulante Pflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

C
Erst einmal einen schönen guten Tag in die Runde. Ich selber bin nicht in der Pflege tätig aber benötige trotzdemk einmal Euren Rat...
  • Erstellt von: Cedric
1
Antworten
1
Aufrufe
225
C
J
Hallo zusammen, wenn die Frage hier unpassend ist, bitte verschieben! Wie wird in Euren Einrichtungen/ Stationen/ Häusern mit der lt...
  • Erstellt von: jasmin
0
Antworten
0
Aufrufe
308
J
D
Folgende Problematik in einem Pflegeheim. Patientin zeigt starke eigen- und Fremdgefährdung, wird schon Medikamentös Sediert Quetiapin...
  • Erstellt von: DarkSephiroth
4
Antworten
4
Aufrufe
421
Zum neuesten Beitrag
DarkSephiroth
D
P
Hallo in die Runde, liebe Forenmitglieder, nach einem Abteilungswechsel innerhalb unserer Klinik, bin ich auch das erste mal mit dem...
  • Erstellt von: Peltierchen
6
Antworten
6
Aufrufe
632
Zum neuesten Beitrag
Peltierchen
P