Arbeitsrecht 12 Stunden ND, aber nur 10 Std. werden angerechnet

M

Mikkey

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo!
Frage: Arbeite als Krankenpfleger in einer Psychosomatischen Klinik.
Unser ND dauert 12 Stunden. Angerechnet werden aber nur 10 Std.
Wir können uns ab ca. 00:00 Uhr hinlegen, bis ca. 05:30 Uhr, allerdings immer in Bereitschaft
für Telefon oder Pat. Urlaub wird nur mit 8 Std. gerechnet.
Ist das rechtens, und wenn ja auf welcher Gesetzesgrundlage?

Vielen Dank schon mal im voraus.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Psychosomatik
C

Cala

Neues Mitglied
Basis-Konto
2
0
Es kommt darauf an... wie sieht die arbeitsvertragliche Regelung zu der "Bereitschaft" aus?
Welche wöchentliche Arbeitszeit ist vertraglich vereinbart? Durchschnittliche Arbeitstage je Woche? Sind die 8 Stunden nur auf regelmäßige Arbeitstage verteilt oder wird z.B. auf zwei Wochen verteilt?
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
stationäre Pflege
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
54
Cottbus
0
. . . könnte es z.B. sein, dass 12 Stunden Anwesenheitszeit sind und vielleicht eine Pausenzeit abgezogen wird? Allerdings scheinen mir dann 2 Stunden Pausenzeit zu hoch gegriffen.
Zum zweiten Fragepunkt: Urlaub wird immer so gerechnet, wie meine übliche tägliche Arbeitszeit ist. Unsere Dauernachtwachen haben auch 10 Stunden Arbeitszeit und bekommen die Urlaubstage auch so bezahlt. Rechtsgrundlage dafür: § 11 BurlG . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen