Intensiv 12-Std. Dienste auf Intensiv

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

birwein

Neues Mitglied
Basis-Konto
03.08.2009
Hausham
Hallo Zusammen,
ich arbeite auf einer Intensivstation mit 7 anästhesiologischen und 5 internistischen Patienten. Bisher mit einem Schlüssel von 4-4-4 und einem Zwischendienst. Die Tagdienste haben 7,7 Std und der Nachdienst 9,25 Std. Bei uns gilt der TVöD-K.
Jetzt wollen einige von uns auf 12-Std. Dienste umstellen.:mad_2: Sollen dann nur 2 Patienten betreuen. Wer macht sonst noch so lange Dienste auf Intensiv, wer hat Erfahrungen damit?
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
29.06.2011
Karlsruhe
AW: 12-Std. Dienste auf Intensiv

Rein rechtlich dürfte das schwierig sein - denn die maximale erlaubt Arbeitszeit beträgt 10 Stunden. Das ist gesetzlich festgelegt und es gibt nur wenige Möglichkeiten dies legal zu umschiffen - auch dann nicht, wenn die Mitarbeiter dies wünschen.

Ich kenen 12 Stunden-Dienste aus der ambulanten Intenisvpflege (warum dies dort geht weiß ich selbst nicht so genau) - das war gut möglich ABER dort hat man auch nur einen beatmeten oder tracheotomierten NICHT KRITISCHEN Patienten zu versorgen.
Auf der Intensiv auf der ich gearbeitet habe war ich nach knapp 8 STunden mit zwei Patienten oft schon geliefert.

Ich gehe mal davon aus, dass dies ein (nicht gut durchdachter) Wunschtraum einiger Leute ist - für sinnvoll erachte ich dies nicht.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
M

mary_jane

Aktives Mitglied
Basis-Konto
10.02.2008
München
AW: 12-Std. Dienste auf Intensiv

12 Stunden würden ohnehin nicht reichen, da ja auch eine Übergabe notwendig ist.
Ich kenne 12-Stunden-Schichten vor allem in der Psychatrie, dort hat man aber bis zu 2h Pause, damit kann man wohl die momentane Regelung von 10h maximaler Arbeitszeit/Tag umgehen.
Auch in Österreich gibt es häufig 12h-Schichten, aber hier herrschen ja auch andere gesetzliche Grundlagen.
Eine Freundin arbeitet 12-Stundendienste in Ö und möchte nie mehr anders arbeiten. Jedoch ist dort der Stellenschlüssel auch ein Traum, mit meist sogar 1:1, max 1:2!
Vielleicht interessiert dich das hier http://www.arbeitszeitberatung.de/06_publikationen/pdf/pub67.pdf

Bei uns kam auch dieser Vorschlag, scheiterte aber wegen großer Bedenken im Team, ob man die 12h auf Intensiv auch durchhalten kann.
Ich würde es natürlich begrüßen, mehr freie Tage zu haben, aber an so einigen Tagen bin ich heilfroh nach 8h das Schiff verlassen zu können.
 
Qualifikation
Gesundheits-und Krankenpflegerin/Studentin
Fachgebiet
chirurg. ITS
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
29.06.2011
Karlsruhe
AW: 12-Std. Dienste auf Intensiv

Ich habe mal gerechnet: Bei einer Besetzung von 4-4-4 sind das momentan 12 Mitarbeiter pro 24h
Bei einer geplanten 12 Stundenschicht mit Übernahme von max 2 Patienten sind das bei 7+5 = 12 Patienten pro Schicht 6 Mitarbeiter - ich brauche also summa summarum auch wieder 12 Leute pro 24h - bleibt nur der Kerndienst der nicht mehr benötigt wird übrig... das rechnet sich nicht und man müsste den Stellenschlüssel aufstocken um tatsächlich freie Tage zu gewinnen (die es ja geben müsste aufgrund der längeren Dienste) - das scheint mir eine Milchmädchenrechnung zu sein...

Wer mir den Denkfehler aufzeigen kann bekommt einen Smiley
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
B

birwein

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
03.08.2009
Hausham
AW: 12-Std. Dienste auf Intensiv

Vielen Dank schon mal für die vielen Antworten. Ich bin sehr unzufrieden mit den 12-Std-Diensten, möchte sie auch nicht einmal versuchen. Ich hatte vor 20 Jahren mal 11 Stunden Nachdienst(da war ich 20 und es hatte mir nicht viel ausgemacht) und vor 10 Jahren 12 Std. Nachtdienst, da war ich total fertig. Ich bekomme noch den Plan von Ihnen, wie sie sich das gedacht hatten, melde mich dann noch mal.
Gruß Birgit
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

W
Hi, ich bitte um rat, bin gerade ein wenig verzweifelt. Ich hatte über das letzte Wochenende 4 Nachtdienst und kann seit dem nicht mehr...
  • Erstellt von: Wacken11
4
Antworten
4
Aufrufe
1K
M
ghetti26
Hallo, Ich habe Mal eine Frage: Wie steht ihr zur Anwendung eines Warm Touch wenn der Patient Katecholamine laufen hat. Mir ist die...
  • Erstellt von: ghetti26
4
Antworten
4
Aufrufe
835
A
S
Hallo zusammen , im Rahmen meiner Forschungsarbeit habe ich drei verschiedene Konzepte erstellt, die zeigen, wie die Zukunft des...
  • Erstellt von: sijuki
0
Antworten
0
Aufrufe
333
S
McMiller
Hey liebe Kollegen und Kolleginnen der Notfallmedizin :) Ich würde euch gerne mein kompaktes Video zum Schock-Syndrom/Schock-Spirale...
  • Erstellt von: McMiller
0
Antworten
0
Aufrufe
316
McMiller