zäpfchen

  1. S

    Verstopfungsfrage

    Hallo, ich habe eine persönliche Frage. Ich habe hier eine 11jährige mit chron. Verstopfung. Der Kot riecht schon ziemlich alt. Der Arzt hat Ultraschall gemacht und gesagt, sie müsste erstmal abführen. Jetzt soll sie 7-10 Tage Zäpfchen bekommen, um erstmal den Stuhl loszuwerden. Dann...
  2. T

    Abführzäpfchen mit Darmrohr einführen?

    Es gibt Kollegen,die Abführzäpchen wie Dulcolax o.ä. in die Ampulle einbringen und dann mit einem Darmrohr "weiter nach oben" schieben. Ich finde das fragwürdig. Zum einen rutscht das Suppositorium von der Spitze des Darmrohrs ab, es kann nicht kontrolliert werden ob das Zäpfchen überhaupt höher...
  3. T

    Allgemeinchirurgie Ileostoma und Zäpfchen????

    Hallo weiß vielleicht jemand ob es möglich ist wenn jemand einen Ileostoma hat und ein Medikament gegen Übelkeit benötigt und zur Zeit nicht schlucken kann, kann man ein Zäpfchen bei einer Person mit Ileostoma in den Enddarm verabreichen, kann es wirken??? Gibt es Komplikationen???Von Injektion...
  4. M

    GuK Suppositorien-Applikation

    Hallo Ihr Lieben. Ich bin Krankenpflegeschüler im Mittelkurs und vor einiger Zeit hatten wir das Thema Suppositorien durchgenommen. Dort ist uns unterrichtet worden, dass es Schulstandard sei, Zäpfchen per Prinzip mit der stumpfen Seite zuerst einzuführen (also nach dem normalen...