weisungsrecht

  1. S

    Arbeitsrecht BTM-Kontrollen durch ärztlichen Dienst

    Hallo Leute, eine Frage: Die BTM-Karteikarten (Bestand und Dokumentation) werden bei uns einmal monatlich durch den ärztlichen Dienst im Beisein einer Pflegekraft kontrolliert. Ich spreche nicht von den täglichen Bestandkontrollen, sondern von dem Blick des zuständigen Arztes auf das gesamte...
  2. T

    Arbeitsrecht Weisungsrecht/Direktionsrecht im Krankheitsfall

    Mitarbeiter ist von Montag bis Sonntag krank geschrieben. Arbeitgeber möchte - verständlich - rechtzeitige Meldung über Fortdauer oder Beendigung der AU. Arbeitgeber erwartet (via Dienstanweisung mündlich, während einer Teamsitzung) eine Meldung Freitag bis 12:00h. Mitarbeiter meldet sich erst...
  3. T

    Arbeitsrecht Weisungsrecht im Krankenstand

    Ich hab mal irgendwo hier gelesen, dass der AG sein Direktions/Weisungsrecht NICHT im Krankenstand ausüben darf. Das heisst, er darf Mitarbeiter nicht am Telefon zu Diensten nötigen oder eine Ermahnung aussprechen, weil sie sich angeblich zuspät gemeldet haben. Ist das so??
  4. leaving-the-moon

    Allgemein Weisungsrecht, Direktionsbefugnis, Eingliederung in die Arbeitsorganisation

    Packen wir das doch endlich zu Diskussion mal in einen extra Thread. Ich dacht wir fangen das mal vom anderen Ende an - statt zuerst zu betonen, dass wie nicht eingebunden und der Auftraggeber nicht weisungsbefugt ist müssen erst mal die Begriffe geklärt werden. Wiki sagt erst mal zum Thema...
  5. M

    Arbeitsrecht Dienstplan=Knebelvertag? Kann ich mich wehren ?

    Guten Tag und allen noch ein gesundes Neues! Nun sind die Feiertage gerade erst vorbei und unsere PDL hat für dieses Jahr zwecks Feiertagsarbeit einen ganz besonderen Leckerbissen für uns erstellt! Wir haben bisher die Feiertage immer im Wechsel und nach gegenseitiger Absprache gearbeitet. Es...