unserem

  1. WBeckmann

    Gruppendiskussion zur Vereinbarkeit beruflicher und privater Pflegeaufgaben

    Worum geht es? Viele Pflegekräfte leisten zusätzlich in ihrer Freizeit Pflegedienste für Familienangehörige. Unser Forschungsprojekt „Double Duty Carers in Deutschland“ verfolgt das Ziel, die Vereinbarkeit von beruflicher und familiärer Pflege zu fördern. Wir entwickeln aktuell eine Broschüre...
  2. M

    Deeskalationstechniken

    Hallo Kollegen, ich befasse mich derzeit sehr intensiv mit Deeskalationstechniken. Leider kenne ich nur zwei. ProDeMa und Outcome... Kennt Ihr noch weitere ? Viele Grüße und Danke für Eure Unterstützung..
  3. Edoo83

    Das Schöne an unserem Beruf

    Die Pflege befindet sich auf dem absteigenden Ast, Fachkräftemangel, steigende Patientenzahlen, taube und gelähmte Politik, Rückenbeschwerden und Burn-Out inklusive. Dabei gibt es sie immer noch: Die Leute die gerne zum Dienst gehen! Deshalb hier als kleines Kontrast-Programm, eine Hommage an...
  4. Z

    Sendungshinweis: "Alt sein für fünf Tage" bei "Volle Kanne"

    Hallo mal wieder, gerne würde ich Euch einen Tipp für eine Sendung von uns geben - diese Woche gibt es in "Volle Kanne" eine fünfteilige Serie mit dem Titel "Alt sein für fünf Tage". Darin zieht der 33-jährige Reporter Florian Weiß in ein Pflegeheim ein. Die erste Folge findet Ihr...
  5. J

    BTM-Buch in der ambulanten Pflege?

    Hallo, mittlerweile habe ich mich dahingehend schlau gemacht, daß wir als ambulanter Pflegeanbieter kein BTM-Buch führen müssen, weil die BTMs Eigentum des Klienten sind. Soweit so gut! Was ist nun aber mit den Medikamenten (eben auch BTMs), die wir für die Klienten in unserem Büro lagern, dort...
  6. A

    Frage an die "GbR-lerInnen"

    Hallo liebe KollegInnen, wir gründen gerade einen ambulanten Pflegedienst und haben die Rechtsform der GbR gewählt. Ich weiß bereits, dass auf Angeboten, Rechnungen u.Ä. immer die Namen der Gesellschafterinnen auftauchen müssen. Aber wie macht ihr es mit dem ganz normalen Schriftverkehr? Mit der...
  7. C

    Wechsel des DK´s?

    Hallo in welchem Rhytmus werden bei euch transurethrale DK´s gewechselt? Wie kann ich mich da schlau machen? des weiteren habe ich gelernt, das wir kein Tee zur enteralen Ernährung nehmen sollen, da in den Krankenhäusern das Wasser zu Keimbelastet sei (speziell die Wasserkocher mit deren...
  8. L

    Innere Medizin Anzieh-/Frühstückstraining

    Hallo zusammen, wer von Euch hat Erfahrung bzgl. Anzieh- und Frühstückstraining mit Schlaganfall-Patienten? Oder gehört das in den Aufgabenbereich der Ergotherapeuten? Liebe Grüße, Lachser:original:
  9. H

    Nachtcafe im Seniorenheim

    Hallo Ihr Lieben, wer von euch hat schon von einem Nachtcafe im Seniorenheim haupsächlich im Dementenbereich gehört, Erfahrungen gesammelt und kann mir Tipps zur Umsetzung geben. Danke für eure Unterstützung im vorraus. helmi
  10. S

    Wie an Patienten kommen?

    Hallo, bin ganz neu hier bei euch gelandet und habe gleich eine wichtige Frage. Ich arbeite in einem ambulanten Pflegedienst und nun haben wir das Problem das uns in kürzester Zeit mehrere Patienten verlassen haben (durch Tod, Gang ins Altenheim etc.). In unserer Stadt gibt es 2 Krankenhäuser...
  11. M

    Privatisierung und 40-Stunden-Woche in unserem LKH

    Ich arbeite in einem der 10 NLKH's , welche dank unserer Landesregierung nicht nur privatisiert werden sollen. Nein, die 40-Stunden-Woche soll auch noch eingeführt werden.:angry: Wir arbeiten mit einem sehr hohen Anteil examinierte Pflegekräfte, was bei der Arbeit mit psychisch und körperlich...
  12. G

    Duschen beim ambulanten Pflegedienst?!?

    Hallo an Alle, gem. Biostoffverordnung hat ein ambulanter Pflegedienst Waschgelegenheiten vorzuhalten. Unsere Dame vom Amt für Sicherheit und Arbeitsschutz ist der Meinung wir müßten dazu in unsrer Geschäftsräume nun eine Dusche einbauen, damit die MA sich duschen können. Hier interessieren...
  13. M

    Intensiv Rechtliche Frage zur Handhabung der IPS in unserem Haus

    Juten Tach allerseits !!! :whistling Hab da ne Frage zu der Rechtilchen Handhabung der IPS in unserem Haus, wo es sich so verhält : Innere-Station mit 27 "Normal"-Betten und 4 Überwachungsplätzen (IPS) auf einem Gang. Dort wird bis zur Beatmung mit ZVK und art. Zugang alles hingelegt was im...
  14. C

    Arbeitsrecht Reduzierung Pfleger. Hilfskräfte durch Kündigung

    Hallo ! In unserem Haus möchte man kurzfristig den Bestand an pflegerischen Hilfskräften notfalls durch Kündigungen reduzieren und dafür qualifizierteres Personal (exam. Krankenschwestern) einstellen. Angeblich ist dies durch die Gesundheitsämter vorgeschrieben. Ich / wir sind nun in einer...
  15. H

    Den Tod zulassen

    Hallo @ all, wir aufgeklärten Menschen des (jetzt) 21. Jahrhunderts glauben all zu oft, alles im Griff zu haben. In Ausnahmesituationen wird uns jedoch bewusst, wie klein und hilflos wir im Grunde sind. Ob bei Naturkatastrophen, Unfällen, Krankheiten oder dem Tod wird uns dies...