tochter

  1. H

    Darf Pflegedienst orale Nahrung verweigern?

    Hallo, meine Tochter (30 J.) ist mit einem Tracheostoma und einer PEG versorgt. Ihre hauptsächliche Ernährung erfolgt über die PEG. Sie hat ärztlicherseits zwar die Empfehlung, wenig oral zu sich zu nehmen, aber kleine Genussmengen sind erlaubt. Sie musste dem Pflegedienst gegenüber schriftlich...
  2. A

    Generalistik Allgemein Generalisierte Ausbildung - Arbeitszeit reformiert?!

    Guten Tag, meine bald fast volljährige Tochter strebt die Ausbildung zur Pflegefachfrau an. Dazu haben wir uns entsprechende Infos von einem Fachseminar zukommen lassen. Darin steht unter Anderem drin, dass die wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden beträgt und alle zwei Wochen Wochenenddienst zu...
  3. K

    Liebesbeziehung in der Psychiatrie

    Hallo, meine Tochter (16) war wegen Depressionen und einer Essstörung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Ein Bezugspfleger hat ihr dabei viele Komplimente gemacht, und die beiden haben sich ineinander verliebt. Drei Monate nach ihrer Entlassung aus der Klinik haben die beiden eine Beziehung...
  4. Mari1608

    Hallo wollte mich kurz vorstellen

    Hallo. Ich heiße Marion bin 46 Jahre. Habe eine 15 jährige Tochter. Und werde bald eine Qualifizierung zur Betreuungsassistentin machen. Bin noch ganz am Anfang. Beginne demnächst ein Praktikum im einem Altenheim wobei ich noch auf der Suche bin. Suche hier Leute die das selbe machen oder eine...
  5. agataS

    Inhalation

    Hallo Zusammen Ich arbeite seit Jahren in häusliche Intensivpflege. Derzeit betreue eine beatmete Patientin und die Tochter von ihr ist ganz schwierig. Sie wünscht sich je zwei Stunden ihre Mutter inhalieren und ich bin selber nicht ganz sicher, ob das eine gute Idee ist. Patientin ist 4 Mal...
  6. C

    Heimbewohner zu Hause pflegen?

    Hey Leute, auf meiner Station haben wir seit kurzem eine Bewohnerin (Bekannte unserer Familie). Die Tochter schafft es nicht mehr sie zu Hause zu pflegen. Sie bat meine Stationsleitung, dass wenn ich Dienst habe, sie zur Versorgung bekomme. Ich komme auch super mit ihr klar was die Pflege...
  7. A

    professionelle Pflege oder Rücksicht auf Wünsche der Angehörigen?

    Wir pflegen einen 80 jährigen,dementen Mann, harn- und stuhlinkontinenten Mann, der seit ca. 4 Wochen bettlägerig ist. Nicht nur, dass die Tochter im Schlafzimmer iherer Eltern eine Kamera installiert hat und uns ständig beobachtet. Sie legt regelmäßig Zettel hin, auf denen Anweisungen stehen...
  8. M

    Fragen an den sozialen Dienst

    Hallo, liebes Forum, meine Mutter, 91, mit Alzheimer-Demenz, Pflegestufe 3 ist seit 8 Wochen in Heim (nach 8 Jahren Betreuung zu Hause), vier Wochen war sie auf der gemischten Station (das ging schief) und nun ist sie seit 4 Wochen in einer Hausgemeinschaft im Nebengebäude des Heimes. Dort...
  9. M

    Rückforderung von Krankenkasse

    Hallo, ich bin neu hier und hab ein Problem! Ich habe eine Angestellte, die unter anderem ihre Tochter versorgt! Wir haben eine genehmigte VO für das ganze Jahr 2014 gehabt und abgerechnet. Die KK hat jeden Monat unsere Rechnung bezahlt. Die neue VO für dieses Jahr hat sie bis Ende Februar...
  10. M

    Neu im Heim - dramatisiere ich?

    Guten Abend, folgende Situation veranlasste mich, hier vorbei zu schauen. Ich habe meine Mutter, 91, mit Alzheimer-Demenz, Pflegestufe 3, 8 Jahre mehr oder weniger alleine zu Hause gepflegt, die letzten 1,5 Jahre mit polnischer Hilfe. Meine Mutter kann noch kommunizieren (auch wenn sie es...
  11. J

    Versorgung der Großmutter - was ist jetzt das Richtige?

    Hallo, irgendwie habe ich nicht heraußen wie ich ein neues Thema erstelle drum schreib ich jzt mal hier. Eigentlich gehts mir ja eh nur drum es irgendwie loszuwerden. Meine Oma ist knapp 100 und liegt seit gut einer Woche nur mehr im Bett, will nix essen oder trinken, gegen Lagerung wehrt sie...
  12. M

    Patienten kündigen

    Hallo, hat hier irgendwer schon mal Erfahrungen damit gemacht ob man einen Pflegepatienten auch fristlos kündigen kann, aufgrund von Gefahr für die Mitarbeiter? Oder muss ich immer die Kündigungsfrist aus dem Pflegevertrag einhalten? Wir haben eine Patientin deren Sohn psychisch krank ist und...
  13. S

    Mobilisation bei Wachkoma

    Hallo, im neuen Heim meiner seit 14 J. komatösen Tochter mangelt es, trotz anderen Zusagen, seit Monaten an Mobilisation während der Pflege sowie in den Rollstuhl. Bis auf geringe Ausnahmen liegt sie nur noch in ihrem Bett und seit Wochen stellen wir fest, dass sie nur noch schläft. Frage: ist...
  14. M

    Demenz Pflegefachkraft vs. Tochter

    Hallo Kollegen/innen, obwohl ich mich ganz gut mit dem Thema als Pflegefachkraft auskenne, habe ich große Probleme in der Kommunikation mit meiner Mutter, sobald sie mich auf die von ihr wahrgenommenen kognitiven Defizite anspricht. Sie ist mit 85 Jahren am Anfang einer Demenz und vor knapp drei...
  15. O

    Sonstige WB Chorea Huntington

    ...........gibt es da spezielle FB????oder muss ich damit auskommen was ich bei meiner WB zur Gerontopschychiatrischen Fachkraft erfahren habe???:whistling
  16. G

    Allgemein Schwierige Angehörige. Mobbing?

    Hallo ich hab da ein "kleines" Problem. Und zwar geht es um eine Angehörige, die alle Pflegekräfte unseres Wohnbereiches völlig unter Druck setzt. Sie kommt täglich vorbei, manchmal sogar mehrmals am Tag und beschwert sich über die lächerlichsten Dinge, wie z.B. dass ihre Mutter "mit der...
  17. C

    Allgemein Betreuer mit Patientenverfügung

    Hi ihr :) Folgender Fall: Eine 81jährige Frau mit fortgeschrittener Demenz kommt in Sep2012 ins Altenheim. Heute ist sie bettlägrig, lehnt Essen und Trinken verbal und nonverbal ab, wird täglich schwächer. Die Tochter (gleichzeitig Betreuerin für Gesundheitsangelegenheiten und...
  18. guyhofmann

    "Soll Ihre Tochter Altenpflegerin werden oder freie Berufswahl haben?"

    So lautet der Werbetext eines Plakates der Deutschen Familienversicherung, das zur Zeit im osnabrücker Raum öffentlich aushängt. So sieht uns also diese "Familienversicherung" und wirbt damit für Pflegeversicherung, den Pflege-Bahr und andere Versicherungsleistungen. Mit diesem...
  19. K

    Verhinderungspflege durch Angehörige

    Hallo ich habe ein paar kleine Fragen zur Verhinderungspflege durch Verwandte. Konkret geht es um eine pflegebedürftige Person (Stufe III) die von seiner Ehefrau zu Hause gepflegt wird. Die Ehefrau möchte nun nach Jahren erstmalig 1 Woche verreisen. Die Pflege wird in dieser Woche von der...
  20. T

    Mutter kann nicht, Vater will nicht - was tun?

    Ich frage für eine Freundin: Eltern hoch betagt, beide nahe 90 Jahre. Mutter hochgradig dement, vermutlich Alzheimer (lt. Neurologe) Vater verkennt die Situation, diese gerät immer wieder außer Kontrolle, Mutter kotet sich und die Wohnung voll, fällt, hat Wunden, lässt sich nicht pflegen...