sofortprogramm

  1. Pressespiegel

    Spahn will offene Sprechstunden besser vergüten

    Tagesschau Spahn will offene Sprechstunden besser vergüten Zum Arzt ohne Termin? Das bedeutet meistens, viel Geduld mitbringen. Doch Gesundheitsminister Spahn will dagegen angehen: Den Patienten winken mehr offene Sprechstunden, die Ärzte sollen mehr Geld erhalten. [mehr] Sofortprogramm für...
  2. Pressespiegel

    Gesundheitspolitik: Spahns Pflege-Sofortprogramm kostet die Kassen Milliarden Euro extra

    Handelsblatt Gesundheitspolitik: Spahns Pflege-Sofortprogramm kostet die Kassen Milliarden Euro extra Gesundheitsminister Jens Spahn hat dem Pflegenotstand den Kampf angesagt. Die Krankenkassen sollen dafür zahlen – weitaus mehr als bisher gedacht.
  3. Pressespiegel

    Gesundheitspolitik: Spahns Pflege-Sofortprogramm kostet die Kassen mehr als fünf Milliarden...

    Handelsblatt Gesundheitspolitik: Spahns Pflege-Sofortprogramm kostet die Kassen mehr als fünf Milliarden Euro Gesundheitsminister Jens Spahn hat dem Pflegenotstand den Kampf angesagt. Die Krankenkassen sollen dafür zahlen – weitaus mehr als bisher gedacht.
  4. Pressespiegel

    „Der Aktionsplan ist leider ein Witz“

    Frankfurter Rundschau „Der Aktionsplan ist leider ein Witz“ Das Pflege-Sofortprogramm von Gesundheitsminister Jens Spahn stößt teils auf scharfe Kritik von Pflegeexperten und Sozialverbänden.
  5. Pressespiegel

    Sofortprogramm für Pflege: Geld allein reicht nicht

    Tagesschau Sofortprogramm für Pflege: Geld allein reicht nicht Gesundheitsminister Spahn will mit einem Sofortprogramm die Personalmisere im Pflegebereich reduzieren. Dazu soll es 13.000 Stellen geben. Diese auch zu besetzen werde aber nicht einfach, sagt Spahn in den tagesthemen. [mehr]...
  6. Pressespiegel

    Pflegenotstand: Koalition einigt sich auf Sofortprogramm für mehr Pflegekräfte

    ZEIT Online Pflegenotstand: Koalition einigt sich auf Sofortprogramm für mehr Pflegekräfte Schwarz-Rot will 13.000 neue Stellen in der Pflege schaffen – mehr als im Koalitionsvertrag vereinbart. Für Minister Jens Spahn ist dies ein "erster wichtiger Baustein".
  7. Pressespiegel

    Spahn legt Programm für 13.000 zusätzliche Pflegekräfte vor

    Tagesschau Spahn legt Programm für 13.000 zusätzliche Pflegekräfte vor In der Pflege fehlen Tausende Arbeitskräfte. Abhilfe soll eine Sofortprogramm schaffen , das Gesundheitsminister Spahn heute vorgestellt hat. Mindestens 13.000 Stellen zusätzlich sind geplant. [mehr] #kurzerklärt: Was läuft...
  8. Pressespiegel

    Spahn: "Wir haben verstanden"

    ZDF heute-Nachrichten Spahn: "Wir haben verstanden" Bundesgesundheitsminister Spahn hat ein Sofortprogramm vorgelegt, um die Arbeitsbedingungen im Pflegesektor zu verbessern. Der Kern sind 13.000 zusätzliche Pflegestellen.
  9. Pressespiegel

    Gesundheitsministerium: 36.000 Stellen in der Pflege unbesetzt

    Tagesschau Gesundheitsministerium: 36.000 Stellen in der Pflege unbesetzt Union und SPD versprechen im Koalitionsvertrag ein Sofortprogramm mit 8000 zusätzlichen Stellen in der Pflege. Neue Zahlen zeigen jedoch, dass das viel zu wenig ist. Das kritisieren die Grünen. Von Tamara Anthony. [mehr]...