notarzt

  1. N

    Aktueller Fall - Fragen und Verständnis - Letzter Weg

    Hallo zusammen, aus aktuellem Anlass möchte ich kurz die Hintergrundgeschichte erklären, um dann meine noch offenen Fragen zu stellen: Mein Vater, 70 Jahre, Lewi-Körperchen-Demenz und Parkinson, Pflegegrad 4, wurde bis vor ca. 2 Wochen bei uns zuhause mit Unterstützung einer ambulanten Pfelge...
  2. D

    Wie geht man bei so einem Sturz vor..?

    Ein Bewohner stürzt und stirbt, hat eine Platzwunde am Kopf, liegt in einer Blutpfütze. Wie würde man bei so einem Sturz richtig vorgehen? muss der Notarzt noch angerufen werden? vllt. sogar Polizei? oder reicht nur ein Arzt zu verständigen, um Tod festzustellen? Ich habe es noch nie erlebt...
  3. ciaobella

    KH-Einweisungen von Bewohnern - Benötige Eure Erfahrungen!

    Hallo zusammen, ich brauche eure Erfahrungen! Ich bin Krankenschwester und studiere Gesundheitsmanagement. Zur Zeit beschäftige ich mich mit Themen aus der Altenpflege und möchte in Pflegeeinrichtungen Prozesse optimieren. Ich habe ganz konkrete Fragen zu eurem Verhalten „bei Verschlechterung...
  4. N

    Haftungsrecht Pflicht einer Notfalltasche im Heim

    Hallo an alle, habe erst im März als QMB in einem Pflegeheim angefangen. Die Wohnbereiche haben keine Notfalltaschen - darüber habe ich mich sehr erstaunt (komme selbst aus einem Krankenhaus, da sieht es anders aus). Ist es nicht die Pflicht, eine Notfalltasche auch im Pflegeheim zu haben...
  5. T

    Innere Medizin Erythrozyten-Infusion

    Moin Klar sind viele Faktoren mit zu bedenken, aber die Frage bleibt für mich offen. ist die Menge bei einem nicht operablen Magendurchbruch an Erythrozyten-Konzentrationen begrenzt.?? Wer hat hier die Entscheidungskompetenz? Gibt es Alternativen?? Und Danke
  6. Z

    Arbeitsrecht verabreichte Medikamente vom Notarzt nicht dokumentiert - Abmahnung!?

    Eine Kollegin hatte im Nachtdienst einen Notfall wegen Panikattacke verbunden mit Luftnot (Copd-patient). Die Feuerwehr wurde angefordert und behandelte die Patientin mit verschiedenen Medikamenten und entschied dann, die Dame nicht zu verlegen.Die noch laufende infusion sollte später gezogen...
  7. T

    Gewalt in der Pflege !? -ausgeübt durch Rettungsdienst

    Folgendes eine Bew. am Morgen unterzuckert (2,1), wirkte sehr niedergeschlagen war noch ansprechbar. Alle mögl. Maßnahmen die mir als Altenpflegerin nur möglich sind wurden durchgeführt. Der BZ ging wieder hoch, doch Bew. war aufeinmal nicht mehr ansprechbar reagierte nur noch wenig auf...
  8. I

    Medikamentenlistendruck

    Hallo zusammen! Mich würde interessieren, ob es erlaub ist einen Ausdruck aus dem EDV-System im Medikamentenschrank liegen zu haben, wenn der MDK seine Überprüfung macht. Es werden die Tropfen danach gestellt! Wie aktuell muss dieser dann sein? Jede Änderung wird bei uns sofort neu ausgedruckt...
  9. D

    Unterlassene Hilfeleistung im Seniorenheim

    Hallo zusammen, als hätte ich nicht damit gerechnet, ist jetzt folgender Fall eingetreten: Meine Oma ist schwer Demenz krank und ist seit 2 Wochen im Seniorenheim untergebracht. Als meine Tante gestern da war, musste sie feststellen das Oma nen extrem dicken und blauen Arm hat. Als sie heut...
  10. C

    Erste Hilfe/ Reanimation

    Hallo, eigendlich bin ich stiller Mitleser des Forum doch nun brauche ich Hilfe, Bitte. Habe am WE Dienst gehabt und mußte eine 2. Station als Fachkraft mitbetreuen. Medikamente verteilen usw.und "wenn was ist" das eine Fachkraft im Dienst ist..:spinner:.. Naja und es war was eine...
  11. M

    Ärger mit der Leitstelle

    Unsere Rettungsfahrer und wir in der Notaufnahme müssen uns regelmäßig über die scheinbar völlig inkompetente Rettungsleitstelle ärgern! Oft wird der RTW fleißig weiter mit internistischen Pat. zu uns geschickt, obwohl wir vielleicht grade abgemeldet sind und kein einziges Bett haben. (kein...
  12. B

    Wundmanagement Pflege und Verantwortung

    Hallo Zusammen!! Ich bin neu hier im Forum. 30 Jahre alt und Altenpfleger in der häuslichen Pflege. Hoffe, daß mir einige einen Rat geben können. Folgendes: 96 jähriger Patient, Rechtsherzinsuff., PEG, kachektisch, starke Kontrakturen an Armen und Beinen, jetzt Bettlägerig. Bei Herrn X mußte...
  13. S

    Ärger mit der WBL !!!

    Hallo zusammen in meiner Nachtwache hat ein Bew.kaffeesatz Farben erbrochen.Dieser Bew hatte schon vormittags erbrochen die angerufene HA verordnete 3 x 30 Tropf. MCP.Da mir nachts die sache zu heikel war habe ich den Rettungsdienst angerufen und den Bew. ins KH einweisen lassen.Nun schnaubt...
  14. S

    Pneumologie Lungenentzündung

    Hallo, ist es möglich, dass ein Notarzt bei einer im Wachkoma befindlichen Heimbewohnerin eine Lungenentzündung nicht erkennen kann? Er wurde wg. Atemnot und "Blauwerden" gerufen. Fieber war keins (38°), ein Urologe hatte 3 Tage vorher wg. Blasengangentzündung ein starkes Antibiotikum...
  15. Friedalina

    Rettungssanitäter der Feuerwehr

    Ich bin etwas sauer auf die Rettungssanitäter der Feuerwehr. Wir haben ja nun mal, berufsbedingt,hin und wieder mit denen zu tun. So wie auch gestern. Bewohnerin,87 Jahre alt, hatte leichtes Fieber, erhöhte Blutdruckwerte und einen sehr holperigen Herzschlag. Zudem zitterte sie stark war sehr...
  16. X

    "Notärzte"

    Hallo.. Arbeiten bei Euch in der Notaufnahme extra "Notärzte", oder müsst ihr diese immer anfunken, wenn Notfälle reinkommen? oder hat jede Fachabteilung einen Arzt bei Euch in der Notaufnahme "sitzen".. ;)
  17. S

    Wer kann mir helfen - Bewohnerin kollabiert ständig

    Hallo Kolleginnen und Kollegen, in unserem Haus haben wir eine Bewohnerin, die neuerdings (seit ca. 14 Tagen) fast täglich kollabiert - meist geschieht dies nach dem frühstücken. Wenn man sie dann ins Bett in Schocklagerung bringt, ist sie zwar sehr schnell wieder ansprechbar aber wie gesagt...
  18. M

    Innere Medizin Allergische Reaktion auf Eisenspritzen

    Hallo ich weiß zwar nicht ob, dass das richtige Rorum für diese Frage ist, aber ich brauche bitte schlellstmögliche Antworten. Meine Mum bekam heut eine Eisenspritze bei ihrer Hausärztin, schon das zweite mal, aber diesmal kam es nach der intravenösen Gabe zur Schwellung und Rötung sowie ein...
  19. W

    Unglaublich aber wahr!

    Ein Bewohner (Tracheostoma, PEG ...) , der heute morgen wegen Atemnot notfallmäßig in die Klinik eingeliefert wurde, ist auf eigenen Wunsch zurück ins Pflegeheim gekommen. 5 Minuten nachdem das DRK gegangen war, fing der Bewohner an, eine Tachipnoe zu entwickel, RR: 260/120, Puls:16o. Das...