leberzirrhose

  1. Christian Kröhl

    Leitlinie S2k Nicht-alkoholische Fettlebererkrankungen 021-025

    Ziel der Leitlinie ist es Empfehlungen zur Prävention, Diagnose und Differenzialdiagnose zu geben. Die diagnostischen pitfalls sollen dargestellt und neue Therapieoptionen und Perspektiven evaluiert werden. Die bestehenden Leitlinien des AWMF-Registers, die inhaltlich mit der Fettlebererkrankung...
  2. kleinsonnenschein

    Hepatologie keine intramuskuläre Injektion bei Leberzirrhose

    Hallo ihr Alle ;) meine Frage hat sich heute im Laufe eines Fragenkataloges ergeben und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Und zwar lautete meine Frage "Erklären sie warum ein Patient mit Leberzirrhose keine intramuskuläre Injektion erhalten soll?" Ich hätte gesagt, weil nicht genügend...
  3. M

    Hepatologie Leberzirrhose

    ... mit diesem Thema werde ich mich bald mehr als genug auseinandersetzen, da Job mit Schwerpunkt Hepatologie.....:original: In meinen ganzen Büchern ist das Thema nur unzureichen aufgebaut und sporadisch erklärt. Mir fehlt der Zusammenhang Physiologie/Pathophysiologie. Welche Auswirkungen(...
  4. M

    Hepatologie Warum Abführmittel bei Leberzirrhose?

    Hi Ihr.. Ich bearbeite gerade ein Fallbeispiel. Und da lautet eine Frage : aus welchem Grund muss der Pat. 90ml / tägl. Bifiteral nehmen ? Ich bin mir nicht mehr sicher aber ist es , weil die Giftstoffe nicht mehr abgebaut werden können und darum Abführmittel damit die Gifte...