krankschreibung

  1. Pressespiegel

    Freie Presse Krankschreibung per Video wird erlaubt

    Freie Presse - Politik Krankschreibung per Video wird erlaubt Berlin (dpa) - Patienten können sich künftig per Videosprechstunde vom Arzt krankschreiben lassen. Voraussetzung für die Krankschreibung per Video ist, dass der Versicherte der behandelnden Arztpraxis bekannt ist und die Erkrankung...
  2. Pressespiegel

    Freie Presse Krankschreibung per Video wird erlaubt

    Freie Presse - Politik Krankschreibung per Video wird erlaubt Berlin (dpa) - Patienten können sich künftig per Videosprechstunde vom Arzt krankschreiben lassen. Voraussetzung für die Krankschreibung per Video ist, dass der Versicherte der behandelnden Arztpraxis bekannt ist und die Erkrankung...
  3. Pressespiegel

    Kölner Stadt-Anzeiger Ausnahmeregel vorbei: Krankschreibung per Telefon ab Montag nicht mehr möglich

    Kölner Stadt-Anzeiger - Gesundheit Ausnahmeregel vorbei: Krankschreibung per Telefon ab Montag nicht mehr möglich Für Krankschreibungen bei leichten Atemwegsbeschwerden müssen Arbeitnehmer ab diesem Montag wieder zum Arzt gehen. Eine in der Corona-Epidemie eingeführte Ausnahmeregelung, dass dies...
  4. W

    Arbeitsrecht Geplante OP

    Hallo, bei mir wird eine geplante OP notwendig sein.Jetzt habe ich meinen AG direkt darüber informiert. Ich werde vorraussichtlich 1 Woche fehlen. Darf der AG all meine Schichten rund um die Krankschreibung einplanen?Das hätte ja dann zur folge,dass ich nahezu den ganzen Monat durcharbeiten...
  5. Pressespiegel

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: Warum die Digitalisierung der Krankschreibung ins Stocken...

    Handelsblatt Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: Warum die Digitalisierung der Krankschreibung ins Stocken gerät Gesundheitsminister Spahn wird vorgeworfen, dass er die Krankmeldung nur halb digitalisiert. Doch für einen wichtigen Teil ist er gar nicht zuständig.
  6. T

    Krankschreibung/ Kontrolle/Krankenkasse

    eine aktuelle Mitteilung des Bundesversicherungsamtes, ob berechtigt oder nicht, ob Einzellfall oder nicht, niemand kann es beurteilen, aber damit rechnen muss man schon mal. Die Kasse zahlte für die tagelange Beschattung der Versicherten 10.700 Euro Honorar. Dabei ging es bei dem möglichen...
  7. Angie42

    Arbeitsrecht Wie würdet ihr reagieren in folgendem Fall?

    Hallo Zusammen, folgende Situation: Eine Mitarbeiterin hat seit Anfang des Jahres immer wieder massive Probleme mit dem Rücken. Krankschreibung 3 Tage dann wieder ok. Teilweise an der Arbeit müssen Kollegen ihr Arbeit übernehmen, da der Bewohner zu schwer ist usw. Dann wieder krankschreibung 4...