inkontinenz

  1. M

    Kontinenzprofil bei transurethralem DK

    Hallo liebe Schwarmintelligenz, ich bin mal gespannt, auf welches Ergebnis ihr kommt...ich selbst finde die Einschätzung schwierig. Fallbeispiel: Eine Dame, bisher mit dem Kontinenzprofil "Kontinent", dann intraoperativ einen DK bekommen, im Krankenhaus einen Dekubitus Kategorie 3 am Kreuzbein...
  2. J

    Kathederisierung wegen Inkontinez

    Hallo Zusammen, ich habe eine Frage zur Kathederisierung bei inkontinenten Bewohnern. Vielleicht könnt Ihr mir mit Eurer persönlichen Erfahrung weiterhelfen. Ich frage mich wie häufig es in der Realität vorkommt, dass Bewohner rein wegen Inkontinenz einen Dauerkatheder erhalten. Damit meine ich...
  3. M

    Inkontinenz - was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen

    Hallo liebes Forum, wie ich bereits an anderer Stelle berichtet habe, ist meine Mutter, 91, Alzheimer-Demenz, PS 3, kurz nach Heimeinzug inkontinent geworden und nun wird mehr oder weniger an inzwischen - von mir entdecktem - Intertrigo (u.a. Po, Fissur) und Blasenentzündung (Antibiotika)...
  4. M

    Altenpflege Verhalten bei nicht kompensierter Inkontinenz ???

    Hallo zusammen... z.Zt. bin ich dabei, eine Lösung für eine meiner Bewohnerinnen zu finden. Sie ist Harn und Stuhlinkontinent, bei einer mittelschweren Demenz. Am Tag können wir die Inkontinenz sehr gut kompensieren ( durch Inkomaterial, Toilettengänge). Kompliziert wird es zur Nacht. Alle...
  5. L

    Krankenhausaufenthalt mit Inkontinenz

    Hallo, ich habe eine Frage und zwar habe ich demnächst einen etwas längeren Krankenhausaufenthalt. Bei Übernachtungen in "fremden" Betten leide ich unter Harninkontinenz und bin deshalb auf das Tragen von Windeln angewiesen. Wie läuft das dann ab? Muss ich mir die Windeln selbst mitbringen...
  6. M

    Dauerrezept Inkontinenz

    Hallo, wie handhabt ihr das bei Euch auf Station, wenn ein Bewohner Einlagen / Attendshosen benötigt. Wird da ein Dauerrezept beim Arzt angefordert und wenn ja, was für Diagnosen schreibt der drauf, damit dies Hausintern weitergeleitet werden kann, z.B. an die Lieferfirma von Inkoartikel? Würd...
  7. D

    Intensiv Suche Probleme und Verbesserungsideen bei der Pflege von Koma- und Inkontinenz Pat.

    Hallo zusammen, wir arbeiten gerade an einer Studie über die Pflege von Inkontinenz- und Komapatienten. Sehr wichtig ist für uns die Meinung des Personals, welches tagtäglich mit solchen Fällen zu tun hat. Hauptbestandteil sind das Aufzeigen von Mängeln der verwendeten Pflegemittel und...
  8. H

    Hilfmittel bei Inkontinenz eines Bettlägrigen

    Hallo Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum. Die Alzheimer-Erkrankung meines Vaters ist weiter fortgeschritten. Er ist schon seit über 3 Jahren Harn- und Stuhlinkontinet, aber nun zudem bettlägrig. Zuvor war ich in der Lage seine Windeln im Stehen zu wechseln, was nun verständlicherweise...
  9. Meatball

    Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

    Hallo zusammen! Ich möchte - da das Thema Inkontinenz auch hier immer wieder stark diskutiert wird - gerne auf diesen Verein hinweisen. Forum Inkontinenz Selbsthilfe e.V. - Helfen, Informieren und Fördern Wir Betroffenen würden uns sehr über einen vermehrten Austausch (von dem beide Seiten...
  10. M

    Inkontinenz bei psychisch Kranken

    Ich arbeite in der forensischen Psychiatrie und habe derzeitig Nachtdienst. Wir haben einen Patienten, der jede Nacht an Inkontinenz leidet. Aufgrund dessen, bin ich angehalten worden, den Patient dreimal in der Nacht zu wecken und aufzupassen, dass er auf die Toilette geht. Als Beispiel: ca...
  11. H

    Pflegewissenschaft Inkontinenz als Risikofaktor für Dekubitus hält kritischer Überprüfung nicht stand

    Moin Forum! Ich möchte hier eine Studie zur Diskussion stellen, die ich sehr interessant finde. Zugegeben, sie ist schon etwas älter, aber trotzdem noch ganz spannend, wie ich finde. Quelle:Krause, Anders, Renteln-Kruse "Inkontinez als Risikofaktor für Dekubitus hält kritischer Überprüfung...
  12. L

    Urinalkondom abnehmen - RKI???

    Beim Robert-Koch-Institut ist zum Thema Infektionsprophylaxe in Krtankenhaus / anderen Einrichtungen eine Empflehlung herausgegeben, worin u.a. steht: " 6.1.3.2 Kondom-Urinal Bei Inkontinenz männlicher Bewohner können ggf. Kondom-Urinale eingesetzt werden. Bei der Anwendung ist eine...
  13. Gerhard Kreile

    Sonstige WB Seminar zum Thema Inkontinenz

    Heute möchte ich alle Mitstreiter auf zwei Tagesseminare zum Thema Inkontinenz hinweisen. Am 06.11.2004 findet in Schwerin (Mecklenburgisches Förderzentrum für Körperbehinderte - Ratzeburger Str.) und am 27.11.2004 in Neumünster (Holstenhallen) ein Ganztagesseminar zu diesem Thema statt...
  14. I

    Inkontinenz

    Hallo P. Es gibt Inkontinenzeinlagen für Männer von Tena ( Tena men ), von Apri und von Barme. Sie haben alle eine sehr hohe Saugkraft; aber ich weiß leider nicht, wie der Tragekomfort ist. Der Kostenpunkt ist da sehr unterschiedlich. Kommt auf die Packungseinheit an ( Stückzahl . Es stellt...
  15. P

    Allgemeinchirurgie Bett- und Beinbeutel

    Ich suche Informationen über Bett- und Beinbeutel mit Ablaßventil und Baktrerienfilter. Wer kann mir helfen wo ich die Informationen aus den Internet holen kann. Mich interresiert auch wie oft in anderen Pflegeeinrichtungen die Beutel benutzt werden. Habe öfter das die Beutel auslaufen? Danke...