hausarzt

  1. Pressespiegel

    Gesundheitspolitik : Besuch beim Hausarzt soll belohnt werden

    Süddeutsche Zeitung Gesundheitspolitik : Besuch beim Hausarzt soll belohnt werden Gesetzlich Versicherte sollen nach Plänen von Gesundheitsminister Spahn offenbar künftig Prämien erhalten, wenn sie immer zuerst zu ihrem Hausarzt gehen.
  2. ciaobella

    KH-Einweisungen von Bewohnern - Benötige Eure Erfahrungen!

    Hallo zusammen, ich brauche eure Erfahrungen! Ich bin Krankenschwester und studiere Gesundheitsmanagement. Zur Zeit beschäftige ich mich mit Themen aus der Altenpflege und möchte in Pflegeeinrichtungen Prozesse optimieren. Ich habe ganz konkrete Fragen zu eurem Verhalten „bei Verschlechterung...
  3. N

    Erfahrungen mit dem MyAirvo im ambulanten Bereich?

    Hallo Zusammen, ich weiß nicht ob das hier die richtige Kategorie ist aber da es mir um Beatmung/Atemunterstützung geht werde ich hier wohl richtig sein. Ich bin 30 Jahre alt und trage u.a. folgendes mit mir herum: -ICP in Form einer schweren Tetraspastik (Rollstuhlfahrer...
  4. ciaobella

    Fragen zum Thema Kommunikation Arzt-Pflege im Altenheim

    Hallo zusammen, bin schon ne Weile hier angemeldet, aber war schon lange nicht mehr aktiv hier. Ich bin Krankenschwester in der stationären Pflege und studiere nebenher Gesundheitsmanagement. Für mein Studium bräuchte ich mal ein paar Infos zu den Abläufen/Prozessen in Altenheimen. Ich hätte...
  5. M

    Innere Medizin Probleme mit PEG

    Hallo Zusammen, habe seit ca. 5 Tage ein Problem bei einen Patienten mit PEG - Anlage ( Bauch). Die Sonde liegt jetzt seit ca. 3 Jahren. Sie läuft aber sehr gut. Wird auch gut gepflegt. Nur lässt sie sich nur noch mimimal Bewegen. Drehen geht nicht mehr. Nun ist die Haut um die Eintrittspforte...
  6. Benzodiazepin

    Versterben eines Bewohners in der Nacht - Leichenschau?

    Ein Pflegeheim gibt die interne Dienstanweisung raus, dass, verstirbt ein Bewohner in der Nacht nach 0:00 Uhr, die Nachtwache keinen Bereitschaftsdienst zwecks Leichenschau rufen muss, sondern dies an den Frühdienst delegiert wird. Ich kann mir nicht vorstellen dass das rechtens ist. Die Regeln...
  7. K

    MedPlan stricken/Überleitung

    Muttern muss demnächst ins Krhs. Routine-Eingrff. Allerdings ist es wohl sinnvoll, dass die Klinik weiss, welche Medikamente Muttern einnimmt. Der Hausarzt weiss manches, die Fachärzte noch mehr, die Apotheke das Übrige. Wie kommen bloss alte Menschen zurecht, die keine PFK in der Familie...
  8. 1

    Fersendekubitus

    Dekub Grad 3, blutet bei jedem VW stark.Blutverdünner werden nicht gegeben.
  9. W

    Innere Medizin Thromboseprophylaxe

    Hallo ihr Lieben, ich habe eine Patientin, die an der Creutzfeldt Jakob Krankheit erkrankt ist. Die Diagnose wurde vor 6 Monaten gestellt, da war sie noch relativ fit. Im Moment ist sie in ihrer Beweglichkeit sehr eingeschränkt. Zeigt Spastiken und Myoklonien. Wir setzen sie tagsüber in den...
  10. J

    L-Thyrox 75 - Fragen!

    Hallo ihr lieben, ich möchte nun kein Roman schreiben, daher versuche ich mich kurz zu halten. Ich leide seit etwa 10 Jahren unter starken Übergewicht (BMI 43) und nie wurde etwas gefunden was vielleicht der Grund ist dafür. Ich esse normal, treibe Sport und ernähre mich ausgewogen. Nach...
  11. C

    Gewichtsermittlung in der Terminalphase

    Hallo, heute kam in der Fallbesprechung das Thema auf "Wiegen in der Terminalphase ?". Konkret handelt es sich um folgenden Fall: Der Bew. ist schwer krank , wiegt derzeit 40 kg bei einer Größe von 1,72 m. Es liegen sehr starke Kontrakturen in den Armen und Beinen vor. Die Angehörigen wünschen...
  12. K

    Opa mit verfolgungswahn

    Hallo alle zusammen !!! Mein Opa hat seit einigen Jahren einen Verfolgungswahn. Ich wußte da nie etwas von es kam erst raus als meine Oma richtig krank wurde so vor etwa 2 Jahren. Im letzten Jahr ist meine Oma gestorben nun bekomme ich da mehr mit. Also mein Opa hatte früher als Oma noch lebte...
  13. L

    Arbeitsrecht Bewohner und Alkohol

    Hallo liebe Kollegen, vor einiger Zeit hatten wir einen Bewohner zur Kurzzeitpflege im Haus, der, wie sich sehr schnell herausstellte, ein massives Alkoholproblem hat und zudem auch ein ziemlicher Sexist war, sich nur die hübschesten Pflegerinnen aussuchte und ihnen dann bei der Pflege...
  14. F

    Wunddokumentation bei Dekubitus

    Hallo alle zusammen, mich würde mal interessieren wie ihr mit der Wunddokumentation bei Dekubitus umgeht! Zwar: Führt ihr direkt eine Wunddokumentation bei Dekubitus Grad 1 durch, oder erst bei deku 2 ? Mit Fotos etc. ? Reicht es aus wenn eine dauerhafte Rötung im Pflegebericht beschrieben wird...
  15. S

    Arbeitsrecht Decubitusversorgung

    Hallo ich habe da mal eine Frage .Ich Arbeite im Nachtdienst ,bei der Übergabe wurde mir mitgeteilt ,das ich die Nekrose mit Octanisept und feuchten Handtuch versorgen soll,dieses enspricht aber nicht dem Expertenstandard,was kann ich dagegen machen,da es eine Anordnung der Wundmamagerin ist.
  16. S

    Arbeitsrecht Maßnahmen ambulanter Notfall?!

    Hallo zusammen, es geht glaub ich um ein Recht schwieriges Thema. Kurz vorab ich betreue seit etwa 2 Monaten ambulant einen beatmeten Wachkoma Patienten. Soweit immer stabile RR und HF unter 3 x täglich einer halben Metroprolol 50. Nun war es am Dienstag so das mir der Patient schon mit...
  17. weissbrk

    Wie lange Tabletten im Voraus stellen?

    Hallo! Ich hab da mal wieder ne komische Frage.. Meine Tante ist im Krankenhaus, und ihr Lebensgefährte kommt mit seinen Tabletten nicht klar.. hat sie sonst immer gemacht. Wenn ich ihm alles für jeden Tag portioniert hinstelle, kommt er zurecht.. aber selber zusammen suchen klappt nicht...
  18. Saika22

    Tracheostoma noch notwendig?

    Hallo liebe Angehörigen! Mich würde es ja mal interessieren, ob jemand mit Trachealkanülen Erfahrung hat? Mein Opa hatte einen schlimmen Unfall. Die Folge war ein schwerstes Schädel-Hirn-Trauma. Seit einer Woche ist er nun wieder zu Hause. Uns wurde gesagt, dass er ca. 12x am Tag abgesaugt...
  19. G

    wer kümmert sich um ernährung

    es geht um ein herzkrankes, beatmetes kind, welches über peg ernährt wird. wir haben festgestellt, das die nahrung die die eltern über die peg geben nicht genug kcal enthält und wollen auf sondernnahrung umstellen. die frage ist, können wir als pflegepersonal das so einfach? krankenhaus fühlt...
  20. M

    Kein Appetit...

    Hi! Ich brauche mal Rat! Ich bin zwar selber täglich mit dem Thema konfrontiert aber... Es geht um den Opa von meinem Freund. Seit einiger Zeit ist er immerzu müde, hat starke Probleme mit den Augen, kann kaum noch laufen... Er ist Diabetiker, die BZ-Werte liegen immer um die 300-400 mg/dl...