familie

  1. Pressespiegel

    "Natürlich sind wir jetzt eine Familie"

    ZDF heute-Nachrichten "Natürlich sind wir jetzt eine Familie" In Deutschland fehlen zehntausende Pflegekräfte, zu wenige wollen in diesen fordernden Beruf. Dabei ist die Arbeit viel schöner als ihr Ruf – und eine dankbare dazu.
  2. H

    demenzkranke Mutter einsperren

    Hallo, meine Mutter (fast 86) ist seit vielen Jahren dement; das hat sich zunehmend gesteigert. Nun erkennt sie uns seit einigen Jahren überhaupt nicht mehr. Auch eine Unterhaltung mit ihr ist nicht mehr möglich. Sie wird von meiner Schwägerin versorgt und betreut; das Haus meiner Mutter steht...
  3. Q

    Eltern (teilweise) familiär pflegen und das gute Geld...?

    Hallo Zusammen! Unser Pa wird 83 und hat grad erste Einstufung "2" - Ma ist 80 und nach Kommentar des "Sachverständigen-?" würde sie wohl P-Grad 3 erhalten. Termin kommt in Kürze. Die Beiden bewohnen ein großes Objekt, welches leider nicht perfekt aber doch schon ziemlich gut geeignet ist...
  4. M

    Angehörige alleingelassen- Pflege zuhause eine Überbelastung

    Seit längerem schon sucht meine Familie nach Hilfe und Information. Ich habe bereits viele Informationen für pflegende Angehörige gefunden, aber was machen, wenn man garnicht selbst pflegt und wenn die pflegebedürftige Person voll zurechnungsfähig ist? Zunächst mal zu unserer Situation: Wir...
  5. B

    Gehalt für die Schweiz angemessen

    Hallo an alle, Ich habe die Möglichkeit in der Schweiz in einem Seniorenheim als dipl. Pflegefachmann DN2 zu arbeiten und nun recherchiere ich natürlich das durchchnittliche Gehalt. Dies stellt sich aber als schwieriger raus, als ich gedacht hätte. Kurz zu mir: ich bin 35 Jahre alt...
  6. K

    Altenpflege in Pakistan

    Weiß jemand von Euch, ob es in Pakistan Einrichtungen für ältere Menschen gibt. Ich weiß das die meisten bei ihren Familien leben. Aber es gibt doch bestimmt auch welche, die keine Angehörigen mehr haben? es ist ein Thema welches mich zur Zeit sehr beschäftigt, da ich vorhabe für einige Zeit...
  7. A

    Ein Tag im Kinderhospiz

    Leider gibt es viele Kinder und Jugendliche, die an einer unheilbaren Krankheit leiden. Mit einer unheilbaren schweren Krankheit im Alltag zurecht zu kommen, ist für den Betroffenen ebenso wie für seine Familie und seine Freunde sehr schwer. Umso hilfreicher, dass es Einrichtungen wie das...
  8. M

    GKiKP Kinderhospiz

    Leider gibt es viele Kinder und Jugendliche, die an einer unheilbaren Krankheit leiden. Mit einer unheilbaren schweren Krankheit im Alltag zurecht zu kommen, ist für den Betroffenen ebenso wie für seine Familie und seine Freunde sehr schwer. Umso hilfreicher, dass es Einrichtungen wie das...
  9. B

    Vermisste Person suchen

    Hallo, vielleicht weiss jemand Rat. Die betagte Mutter einer befreundeten Familie ist todkrank, hat wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben. Wegen einer Familiensache hat diese Familie sich mit zwei ihrer drei Kinder (natürlich erwachsen) so stark zerstritten, dass sie nicht wissen, wo der...
  10. G

    jugendamt einschalten?

    es geht um folgende situation familie drei kinder, eins davon wird durch uns betreut. geschwisterkinder werden seelisch misshandelt, heisst täglich angeschrien, lieblos und ungerecht behandelt, missachtet , mutter ist ständig genervt, nur eine warme mahlzeit am tag ansonsten nur süssigkeiten...
  11. M

    Alkoholsucht zerstört Existenz u. Familie

    Hallo! Habe folgendes Problem mit Patienten: Alkoholsucht (tägl. 1-2 Flaschen Wodka +…) Lehnt Therapie ab; fehlende Einsicht Gefährdet Existenz und Familienleben Keine Tagesstruktur Zur Zeit vom Dienst freigestellt Gerne würde ich Pat. in die Klinik bringen, lehnt...
  12. C

    total überfordert!!!!!!!!!!

    Hallo ihr Lieben, zu meiner Geschichte: Ich bin seit 2 jahren in einer Sozialstation beschäftigt. Habe jetzt 1,5 Jahre eine Fortbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft (820 Std) in meiner Freizeit absolviert. Nebenbei gearbeitet und Familie. Ich soll jetzt diese station übernehmen. Ich...
  13. C

    Ich hätte die Pflegende schlecht behandelt. Schock

    Ich habe ein dreivierteljahr fast eine 92 jahre alte Frau gepflegt, die ich von klein auf kenne. Gepflegt ist zuviel gesagt. Ich war alle 2 Tage bei ihr weil sie alles selber konnte. Sie wollte jemanden haben der ihr zuhört, meist habe ich essen gekochte sauber gemacht oder nur zugehört. Oder...
  14. B

    täglicher Druck und Belastung als PDL

    Hallo , mich würde es interessieren, wie ihr PDL's mit dem täglichen Druck und Belastung umgeht. Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass auch ihr mit personellen Engpässen konfrontiert seid, einerseits die Unzufriedenheit von Mitarbeitern und Angehörigen in Grenzen halten müsst und...
  15. I

    Arbeitsrecht/Heimgesetz

    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Habe aber nur eine kurze Frage. Ich habe vor kurzem die Leitung eines Seniorenheimes übernommen. Bin zwar kein Heimleiter oder Qualitätsmanager aber in einem kaufmännischen Beruf tätig. Insoweit ist das kein Problem. Nun kommt meine Frage: Die PDL...
  16. S

    Innere Medizin Radio-Jod-Therapie

    Hallo! Eine Kollegin muss sich kommende Woche einer Radio-Jod-Behandlung unterziehen. Sie ist sich unsicher, wann sie dann wieder arbeiten kommen kann, da sie ja noch "nachstrahlt" und niemanden gefährden will. Außerdem macht sie sich Gedanken um ihre Familie. Sie wird drei Tage im Krankenhaus...
  17. A

    Intensiv Mein Bruder auf der Intensivstation

    Ich muss es loswerden............... Mein Bruder liegt seid 7 Tagen auf der Intensivstation. Samstag lag er auf der Kippe. Es geht ihm etwas besser, wir sollten 5 Tage warten bis sie näheres sagen können. 5 Tage hoffen und bangen...es war die Hölle. Es geht ihm nun immer noch nicht besser und...
  18. chaosnicki

    Pro Seniore

    Hat dort schon jemand von Euch gearbeitet? Könnte dort eine neue Stelle antreten. LG Chaos
  19. T

    Brauche Hilfe!!! Geburtstag für Sterbende

    Hallo, ich bin soeben auf diese Homepage gestoßen. Der liebevolle Geist des Umgangs hat mich angesprochen und Mut gemacht um Hilfe zu bitten. Ich begleite eine Frau aus unserer Gemeinde, die wegen ihrem Krebs im Sterben liegt. Sie hat sich von ihrer ganzen Familie verabschiedet, Briefe an...
  20. postoperativ

    Pflege durch Angehörigen auf Intensiv

    Hallo, gestern abend erhielt ich einen anruf aus der Familie. Der Patenonkel meiner Mutter ist im Krankenhaus. Parkinson, Finalstadium...er ist zur Zeit auf Intensiv - Pneumonie.... Seine Familie (die eh sehr kritisch sind) finden er sei nicht gut versorgt. Dies soll die Behandlungspflege...