depression

  1. A

    Unruhige Mutter

    Hallo Ich bin nicht in der Altenpflege tätig, habe aber ein großes Problem mit meiner Mutter ! Ich hoffe, hier Hilfe zu finden, ich weiß nicht mehr weiter. Seit etwa 3 Jahren lebt meine Mutter in einer Seniorenwohnung, in meiner Nähe,.Jeden Tag ist jemand bei ihr, mein Bruder zum Mittagessen...
  2. M

    Depressionstagebuch und -assesment und Hyperthermie

    Hallo ! Ich arbeite derzeit auf einer Station für an Depression erkrankte Patienten. In der Übergabe heißt es immer "...geht es besser !". Ja, toll ! Ich würde sehr gerne meiner Pflegegruppe ein Art Tagebuch geben, damit die Patienten sehen in welchen Bereichen die Symptome weniger und auch in...
  3. Morbus Bahlsen

    Patient wird psychisch extrem auffällig

    Eines meiner Teams hat im Moment massive Probleme mit einem Patienten aus unserer 1:1 Betreuung. Patient ist 45. Hat nach einem Sturz ein Schädelhirntrauma und einen Hirnschaden erlitten. Hat aufgrund dessen eine Dysphagie (mit Trachealkanüle und Sprechventil versorgt) und eine symptomatische...
  4. T

    Mit Depressionen in der Pflege arbeiten?

    Eine Frage an die Kollegen aus der Psychiatrie und auch andere. Wenn jemand der schon über 20 Jahre in der Pflege arbeitet (Klinik und Pflegeheim) an Depressionen erkrankt, sich behandeln lässt und wieder "auf die Reihe kommt", kann derjenige eurer Meinung nach wieder in seinem alten" Job...
  5. M

    Psychisch krank durch Psychiatrie?

    Hallo, ich arbeite seit 3 Jahren in einer Psychiatrie und vor ca. 4 Wochen begann meine Erkrankung mit Schlaflosigkeit, inneren Unruhe, Verzweiflung, unkontrolliertes Weinen, nächtelanges Grübeln bis hin zu Panikattacken. Auf Arbeit konnte ich nichts mehr leisten, nicht einmal Blutdruckmessen...
  6. D

    Suizidgedanken

    Hallo ich arbeite in einer Einrichtung wo überwiegend Demenz-Bewohner leben. Nun haben wir einen ziemlich jungen Mann (60) bekommen, der an beginnender Demenz leidet zudem Depressionen hat und seit 4 Tagen nur davon redet sich das leben zu nehmen. Er sagt seine Frau hat ihn in die Einrichtung...
  7. F

    EKT als Erstbehandlung?!

    Guten Tag, ich bin mir nicht sicher, ob sie mir helfen können oder wollen. Ich habe eine Frage zur EKT Behandlung. Ich denke ich leide an Depressionen. Einen Termin bei einer Psychiaterin habe ich leider erst im Juli bekommen. Daher habe ich im Internet nach Antworten gesucht. Die Frage...
  8. S

    Überlastung bei der Pflege des Ehemannes

    Liebe Mitglieder, habe einen Vater mit Zstd. nach Apoplex, TIAs, Diabetiker, Koronarsklerose, Prostataadenom , HI, 79 Jahre. Nach mehreren Rehaaufenthalten jetzt Rollstuhl mobil. Er wird zunehmend teilnahmsloser, leidet unter Appetitlosigkeit und wirkt depressiv. Nachts steht er bis zu 6 mal...
  9. M

    Brauche jemanden zum Reden!!!

    Ich weis es gehört hier vielleicht nicht hin... aber ich gehe sonst daran Kaputt.. ich habe im moment voll den Stress mit meinem Freund.. Er ist total Depressiv und macht mich fertig!!! Ih weis nicht mehr weiter bzw wie ich damit umgehen soll.. Alles was ich mache ist Falsch... es hat letzte...