Therapie und Prävention der Adipositas im Kindes- und Jugendalter

Leitlinie S3 Therapie und Prävention der Adipositas im Kindes- und Jugendalter 050 - 002

Bitte erst einloggen
Die hohe Prävalenz und Inzidenz der Adipositas im Kindes- und Jugendalter verlangenverstärkte Bemühungen um die Optimierung der Versorgung von Patienten mit Adipositas.Ziele der vorliegenden evidenzbasierten Leitlinie zur Therapie und Prävention der Adipositas im Kindes- und Jugendalter sind,
  • das Bewusstsein für das Gesundheitsproblem Adipositas zu stärken,
  • Therapeuten und Patienten eine orientierende Hilfe zu geben und
  • Informationen und Empfehlungen zur Therapie und Prävention der Adipositas für alle im Gesundheitswesen sowie in der Gesundheitspolitik tätigen Personen bereitzustellen.
Die Leitlinie soll dazu beitragen, eine angemessene Gesundheitsversorgung sicherzustellen.Eine weitere Aufgabe der Leitlinie ist, den Patientinnen und Patienten mit Übergewicht bzw.Adipositas angemessene, wissenschaftlich begründete und aktuelle Maßnahmen in derPrävention und Therapie anzubieten. Dadurch sollen die Morbidität und Mortalität vonPatientinnen und Patienten mit Übergewicht und Adipositas gesenkt und die Lebensqualitäterhöht werden.
Autor
Christian Kröhl
Downloads
1
Aufrufe
30
Erstellt am
Letzte Bearbeitung
Bewertung
0,00 Stern(e) 0x bewertet

Weitere Ressourcen von Christian Kröhl