Hygieneempfehlungen für die Regionalanästhesie

Leitlinie S1 Hygieneempfehlungen für die Regionalanästhesie 001-014

Bitte erst einloggen
Infektionen bei Regionalanästhesieverfahren können gravierende Folgen haben. Hygiene und Infektionsmanagement sind daher wichtige Bestandteile der Maßnahmen zur Patientensicherheit und Qualitätssicherung in der Anästhesie

Zielorientierung der Leitlinie:
Orientiert an den Empfehlungen der KRINKO werden verfahrensspezifische Handlungsempfehlungen für Regionalanästhesie erstellt
Autor
Christian Kröhl
Downloads
3
Aufrufe
316
Erstellt am
Letzte Bearbeitung
Bewertung
0,00 Stern(e) 0x bewertet

Weitere Ressourcen von Christian Kröhl